Nachts sind alle Mulle grau. (Dosenfleisch Level: 0)   Zur Zeit sind 33 Besucher und 0 angemeldete Benutzer online. Unter anderem:   MarkMonitor liest gerade: HOFA Song Contest
Ansicht
Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Antwort

Zurück   Electronic Attack - Forum für elektronische Musikproduktion Forum > The Scene >

The Scene Generelle Musik Diskussion. Absolute Off-Topic Themen bitte in die Hölle.

Umfrageergebnis anzeigen: was meint ihr ? Klingel-Fluch oder Markensegen?


klingel-Fluch 3 30,00%
markensegen 3 30,00%
warum nicht 4 40,00%
so ein müll 0 0%
Teilnehmer: 10. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Forum > The Scene > Audio-Branding: Klingel-Fluch oder Markensegen?
Antworten  |  Themen-Optionen
rEs
Ablehner der "Pony-Szene"

zitieren  |  ip logged  
 
Benutzerbild von rEs
03-07-2004, 02:47

wie wärs mit:

your burning anger
leaves me cold
i charge your call
you feel sold

?

mit den richtigen effekten kann ich mir sogar meine eigene stimme anhören... also acid: ran an's mikro und investier die kompletten 50 euro in gear
 
Registriert seit: Jan 2003
Beiträge: 3.640
rEs ist offline
rEs
Ablehner der "Pony-Szene"

zitieren  |  ip logged  
 
Benutzerbild von rEs
03-07-2004, 02:48

zum glück hab ich die auswanderungs pläne nicht weiter konkretisiert, sonst wäre ich da wo ich ursprünglich hin wollte schon wieder freiwillig abgehauen ...
 
Registriert seit: Jan 2003
Beiträge: 3.640
rEs ist offline
Acidmoon
bye bye baby!

zitieren  |  ip logged  
 

03-07-2004, 02:54

naja, ich war kurz davor, die Koffer zu packen. Vor Jahren schon mal massive und dann immer mal wieder mal scharf drüber nachdenkend.
Als fest stand, dass NZ mich nicht reinläßt [also zumindest keine Permanent Residence], zog ich die Staaten in Erwägung. Angesichts der Entwicklung dort, hab ich den Gedanken schnell wieder verworfen [Du kannst dich an die Threads evtl. noch erinnern].
Naja - zwischendurch is 'ne Bekannte wieder back in germany.
Whadda fuck!

Mal sehen, ob sie Bush abwählen [bzw. ob der das zuläßt] und was dann passiert. Ich mag Amerika ja noch immer sehr - nur nicht unter den gegebenen Umständen.
 
Beiträge: n/a
Acidmoon
bye bye baby!

zitieren  |  ip logged  
 

03-07-2004, 02:56


Original geschrieben von rEs
ran an's mikro und investier die kompletten 50 euro in gear

Wenn ich 40 so 'ne Quasselschleifen ferdich hab, kann ich mir einen Spectralis kaufen.
Das Prob: gibbet in Deidschland überhaupt noch soviele Firmen [die sich den 50y leisten können].
 
Beiträge: n/a
rEs
Ablehner der "Pony-Szene"

zitieren  |  ip logged  
 
Benutzerbild von rEs
03-07-2004, 02:58

komisch, ich wollte auch in die staaten. heute bin ich aber froh das ichs nicht gemacht hab
threads dazu kenn ich nicht, da war ich hier noch nicht angemeldet bzw. richtig eh erst seit nem jahr oder so ....

aber ich denke die staaten kommen für mich überhaupt nicht mehr in frage, egal was da noch passiert...
 
Registriert seit: Jan 2003
Beiträge: 3.640
rEs ist offline
soundshifter
Registrierter Benutzer

zitieren  |  ip logged  
 
Benutzerbild von soundshifter
03-07-2004, 17:07

hallo,

was für eine nette unterhaltung !


@Acidmoon:
wir wissen, dass es grausam wird.

wie geeeiil von dir .....


mfg


SoundShifter
--------------------------
SOUNDSHIFTER
PodCast / .rss feed
VIRB - web2.0
digitalchaos
Zeugungsdienstverweigerer

zitieren  |  ip logged  
 
Benutzerbild von digitalchaos
02-08-2004, 01:55

Hallo Freunde

In Anbetracht der Vorarbeiten für die Mediennacht 10., ist mir
folgende Idee gekommen.

Mit altbekanntem Werbespruch nerven immermehr kommerzielle Anbieter
von sogenannten Klingeltonwerbungen.

"Hol dir jetz diesen Klingelton auf Dein Handy...." "...egal wie
beschissen der tone auch ist...er ist trendy und du bist plötzlich
voll in! und dafür dass du NUR 3,99€ pro tone bezahlst kriegst du voll
schlechte Mukke, und nur für DEIN handy...ruf jetz an oder schicke
eine sms mit poly1 oder mono 2 an 01515515"
HILFE!!!!!!!!!!

Ich finde es ist Zeit, die ganze Sache endlich mal auf die Schippe zu
nehmen und der Welt, vorallem der jüngeren Zielgruppe, die Augen zu
öffnen und zu zeigen, wie manipulativ doch diese werbestrategisch,
perfekt durchgeplanten Spots tatsächlich sind!


So mancher, unabhängiger, "echter" Musikkünstler verkauft für diesen
Preis sein ganzes, hochqualitatives Album, wofür er in monatelanger Arbeit sein
persönliches Herzblut reingesteckt hat.

Dank meiner Position an einer Medienuni kann ich mich auch für das Programm solcher Events einsetzen, bis hin zum Dreh und der Vermarktung.

Ich hoffe die Idee kommt an.


--
Mit freundlichen Grüßen
Rocco Thamm / Medienmanagement 01/w1
mailto:rthamm@htwm.de


Listen up, Massive!
--------
-EA go fast.-
-I'll give u the blast-
-directy into your brain-
-we are all insane !-
http://www.frequenzeinlauf.com
http://www.facebook.com/poundah
soundshifter
Registrierter Benutzer

zitieren  |  ip logged  
 
Benutzerbild von soundshifter
02-08-2004, 21:37

hallo,

sauber ! ich sehe das alles wie ein
"zweischneidiges schwert" !

aber die idee ist gut und wie geht es weiter ?

mfg


SoundShifter
--------------------------
SOUNDSHIFTER
PodCast / .rss feed
VIRB - web2.0
digitalchaos
Zeugungsdienstverweigerer

zitieren  |  ip logged  
 
Benutzerbild von digitalchaos
03-08-2004, 01:09

Naja, hab die Idee an den Creativ Director weitergegeben und werden demnächst schauen ob wirs drehen.


Listen up, Massive!
--------
-EA go fast.-
-I'll give u the blast-
-directy into your brain-
-we are all insane !-
http://www.frequenzeinlauf.com
http://www.facebook.com/poundah
karmalard
Mike Litoris

zitieren  |  ip logged  
 
Benutzerbild von karmalard
03-08-2004, 08:29

audiomarketing is böse


...alles was ich wollte, war mein Soundteppich, der hat die Beatz erst so richtig schön gemütlich gemacht.

NOTWENDIGKEIT IST DIE PUFFMUTTER DER KREATIVITÄT!

ÆNTITAINMENT:
HOME | TWITTER | LAST.FM | MYSPACE | FACEBOOK | DEVIANTART | SOUNDCLOUD

UTOPIA:BANISHED:
HOME | LAST.FM | MYSPACE | BANDCAMP
soundshifter
Registrierter Benutzer

zitieren  |  ip logged  
 
Benutzerbild von soundshifter
03-08-2004, 21:39

hallo,

bitte was ?


audiomarketing is böse



SoundShifter
--------------------------
SOUNDSHIFTER
PodCast / .rss feed
VIRB - web2.0
DJ DATA
VINYLJUNKIE

zitieren  |  ip logged  
 
Benutzerbild von DJ DATA
03-08-2004, 22:41

holla,

ich wollte nur mal kurz meinen senf dazugeben...
also ich stelle fest, dass die meissten leute ziemlich angepisst sind von zu aufdringlicher werbung und nervenden audiologos (->telekom und konsorten).
fakt ist aber nunmal, dass der 'psychologische effekt' dieser art von (sagen wir mal) 'unterschwelliger werbung' lange unterschätzt wurde. und die tatsache, dass man sich drüber aufregt, heisst doch letztendlich nur, dass man den sound schon so sehr verinnerlicht hat, dass man eine persönliches gefühl dafür entwickelt hat - und genau DAS soll die sache ja auch bewirken... dass es sich dabei dann eher um hassgefühle handelt ist eher sekundär.
also was können wir tun? entweder wir lassen uns weiterhin von dem ganzen bullshit einlullen, oder wir versuchen, etwas dran zu ändern... es gibt auch möglichkeiten, das ganze dezenter zu gestalten (-> AUDI)
was man aber nie ausser acht lassen darf ist die tatsache, dass der geschmack im auge (hier natürlich im ohr) des betrachters liegt...


www.databreakz.com
www.loud-FM.com, Netradio every tuesday evening (20-22h)
BUY Soundpacks
hertzbruder
Teilzeitautist

zitieren  |  ip logged  
 
Benutzerbild von hertzbruder
04-08-2004, 09:04

ich halte diese reklameweisheit, daß auch negative affektive bindung ein erfolg sei, für absoluten quatsch. mir kommt das eher wie eine erfrischend sinnfreie ausrede von zugekoksten werbefuzzis vor, denen halt nix besseres einfällt, wenn sie ob ihrer dummdreisten und nervigen kampagnen mal kritisch gefragt werden, vom auftraggeber z.b.

ich versuch´s mal zu begründen : das ziel eines unternehmens ist umsatz und nicht das hervorrufen von emotionen. also ist die berühmte affektive bindung nur ein hilfsmittel, um den kunden zum kauf zu bewegen. wenn der kunde jetzt aber beim klingelton / firmenlogo / werbespruch schon rot sieht, wird er einen kauf doch wohl eher unterlassen - oder sagt ihr : hey das find ich voll scheiße, komm, da leg ich jetzt mal geld für hin ?

bei mir persönlich ist z.b. ferrero werbung so ein kandidat. früher hab ich das zeug sackweise gefressen, inzwischen gar nicht mehr. und das eigentlich nur, weil mir die werbung so dermaßen auf den sack geht. das ist bei anderen produkten mittlerweile ähnlich. wenn werbung gar nicht mehr das produkt anpreist, sondern ein "lebensgefühl" verkauft... dann betrachte ich mir die botschaft, die das unternehmen vermitteln will und entscheide dann, ob ich das mit einem kauf unterstützen will oder nicht.

jetzt bin ich vielleicht ein durchgeknallter einzelfall, aber ich hab das gefühl, daß sich die durchgeknallten einzelfälle in meiner umgebung langsam häufen - die mär von der "hauptsache aufmerksamkeit" strategie kann ich zumindest im direkten erfahrungsbereich nicht bestätigen....


FILTER MAINTENANCE- After every 100 hours of operation apply a sine wave to the output of the filter to back flush the trapped overtones to unclog your filter.
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 217
hertzbruder eine Nachricht über ICQ schicken
hertzbruder ist offline
digitalchaos
Zeugungsdienstverweigerer
Thumbs up
zitieren  |  ip logged  
 
Benutzerbild von digitalchaos
04-08-2004, 15:18

Danke für die vielen und unterschiedlichen Meinungen!

Zählt doch noch ein paar Beispiele für nervige Werbestrategien auf... würde mich mal interessieren.

.Roc =)


Listen up, Massive!
--------
-EA go fast.-
-I'll give u the blast-
-directy into your brain-
-we are all insane !-
http://www.frequenzeinlauf.com
http://www.facebook.com/poundah
NeonCoil
Fotoapparat

zitieren  |  ip logged  
 

04-08-2004, 15:26


Original geschrieben von hertzbruder
wenn der kunde jetzt aber beim klingelton / firmenlogo / werbespruch schon rot sieht, wird er einen kauf doch wohl eher unterlassen

Bei mit hat das z.B. die Mediamarkt Werbung geschafft...

Oder Mac Donalds - Da würd ich noch nicht mal hingehen,
selbst wenn mir das "Essen" dort schmecken würde...
Usw.

Felix
karmalard
Mike Litoris

zitieren  |  ip logged  
 
Benutzerbild von karmalard
04-08-2004, 15:30


Original geschrieben von soundshifter
hallo,

bitte was ?

audiomarketing is böse


...alles was ich wollte, war mein Soundteppich, der hat die Beatz erst so richtig schön gemütlich gemacht.

NOTWENDIGKEIT IST DIE PUFFMUTTER DER KREATIVITÄT!

ÆNTITAINMENT:
HOME | TWITTER | LAST.FM | MYSPACE | FACEBOOK | DEVIANTART | SOUNDCLOUD

UTOPIA:BANISHED:
HOME | LAST.FM | MYSPACE | BANDCAMP
DBE
hardcore, baby

zitieren  |  ip logged  
 
Benutzerbild von DBE
04-08-2004, 16:53


Original geschrieben von karmalard


audiomarketing is böse


shall i quit my job now?


X X
soundshifter
Registrierter Benutzer

zitieren  |  ip logged  
 
Benutzerbild von soundshifter
04-08-2004, 17:34

hallo,

bitte nicht mr DBE !!!!


Klang ist Emotion
Inhalte im Internet sind oft stark informations- und auch textlastig. Da aber die Markenbildung immer wichtiger wird, steigt auch der Bedarf an emotionaler Ansprache der Kunden. Speziell im Bereich Internet nimmt die Rolle der grafischen, aber eben auch der klanglichen Gestaltung stetig zu. Wo heute der „Volks-PC“ mit satter Stereo-Ausstattung in der Mehrzahl der privaten Haushalte steht, ist der Nutzer Musik von Spielen, aber auch von vielen Angeboten aus dem Online-Entertainment gewohnt. Es gilt nun, diese neuen multimedialen Möglichkeiten für eine emotionalere Kundenansprache zu nutzen.


SoundShifter
--------------------------
SOUNDSHIFTER
PodCast / .rss feed
VIRB - web2.0
DBE
hardcore, baby

zitieren  |  ip logged  
 
Benutzerbild von DBE
04-08-2004, 18:01

na also


X X
karmalard
Mike Litoris

zitieren  |  ip logged  
 
Benutzerbild von karmalard
04-08-2004, 18:42


Original geschrieben von DBE
shall i quit my job now?

you not going to do so, anyway?


Original geschrieben von soundshifter
Klang ist Emotion
Inhalte im Internet sind oft stark informations- und auch textlastig. Da aber die Markenbildung immer wichtiger wird, steigt auch der Bedarf an emotionaler Ansprache der Kunden. Speziell im Bereich Internet nimmt die Rolle der grafischen, aber eben auch der klanglichen Gestaltung stetig zu. Wo heute der „Volks-PC“ mit satter Stereo-Ausstattung in der Mehrzahl der privaten Haushalte steht, ist der Nutzer Musik von Spielen, aber auch von vielen Angeboten aus dem Online-Entertainment gewohnt. Es gilt nun, diese neuen multimedialen Möglichkeiten für eine emotionalere Kundenansprache zu nutzen.

sounds like a commercial to me
you're doing in your busyness!


...alles was ich wollte, war mein Soundteppich, der hat die Beatz erst so richtig schön gemütlich gemacht.

NOTWENDIGKEIT IST DIE PUFFMUTTER DER KREATIVITÄT!

ÆNTITAINMENT:
HOME | TWITTER | LAST.FM | MYSPACE | FACEBOOK | DEVIANTART | SOUNDCLOUD

UTOPIA:BANISHED:
HOME | LAST.FM | MYSPACE | BANDCAMP
Antworten

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht



Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2002 - 2017 redefining media
Background-Graphics by Nik Ainley, ShinyBinary
Impressum | Datenschutz