Nachts sind alle Mulle grau. (Dosenfleisch Level: 0)   Zur Zeit sind 36 Besucher und 0 angemeldete Benutzer online. Unter anderem:   MarkMonitor liest gerade: Motu Fastlane 2x2 USB Midi Interface
Ansicht
Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Antwort

Zurück   Electronic Attack - Forum für elektronische Musikproduktion Forum > The Scene >

The Scene Generelle Musik Diskussion. Absolute Off-Topic Themen bitte in die Hölle.

Forum > The Scene > Soundcloud pleite
Antworten  |  Themen-Optionen
Psychotronic
(シ)/
AW: Soundcloud pleite
zitieren  |  ip logged  
 
Benutzerbild von Psychotronic
15-08-2017, 12:28

Das ist tatsächlich interessant. Da kann man ein wieder ein wenig hoffen.


(シ)// Reject all ambition to center yourself and find intuition. >> Homepage
 
Registriert seit: Aug 2002
Beiträge: 24.650
Psychotronic ist offline
verstaerker
ウエルスタエルケル
AW: Soundcloud pleite
zitieren  |  ip logged  
 
Benutzerbild von verstaerker
15-08-2017, 14:26


Zitat von Psychotronic:
Das ist tatsächlich interessant. Da kann man ein wieder ein wenig hoffen.

es hat mich dennoch zum nachdenken angeregt... und es missfällt mir immer noch das ich bezahlen muss , damit die content haben


EA Party XIII -2017 http://doodle.com/poll/yevqs4qhdsu9gkiq

Zitat von Cyberdroid & verstaerker:
wer im Glashaus sitzt, sollte im Keller masturbieren

ZaraPaz
Registrierter Benutzer
AW: Soundcloud pleite
zitieren  |  ip logged  
 
Benutzerbild von ZaraPaz
16-10-2017, 23:04


Zitat von verstaerker:
hab gehört die haben total wenig user

es werden nach und nach mehr.
Aber die Struktur ist bisher nicht so launig und zielführend wie bei Soundcloud.
 
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 170
ZaraPaz ist offline
studio13
Registrierter Benutzer
AW: Soundcloud pleite
zitieren  |  ip logged  
 
Benutzerbild von studio13
27-10-2017, 01:12

Bei Soundcloud wird man halt mitunter noch am Ehesten entdeckt, da man dort nicht erst einmal ein paar Tausend Klicks benötigt, damit die eigene Musik anderen Leuten als "ähnliche Musik" vorgeschlagen wird. Dass die eigene Musik bei iTunes, Deezer, Spotify und Co. anderen Leuten als "ähnliche Musik" vorgeschlagen wird, ist eben sehr viel unwahrscheinlicher als bei Soundcloud, auch wenn man dort für homöopathische Beträge für jeden Abspielvorgang vergütet wird.


check out our new album West Meets East - released digital and on limited red vinyl.
 
Registriert seit: Oct 2017
Beiträge: 6
studio13 ist offline
Psychotronic
(シ)/
AW: Soundcloud pleite
zitieren  |  ip logged  
 
Benutzerbild von Psychotronic
27-10-2017, 08:49

Ich lasse zumindest mal meinen Pro Account auslaufen. Habe keine Lust mehr drauf. Ich kann den Kram auch komplett hier uppen. Ich werde eh eher über Foren und Reddit gefunden, als über Soundcloud. Die Stats sind mir seit langem Rille.


(シ)// Reject all ambition to center yourself and find intuition. >> Homepage
 
Registriert seit: Aug 2002
Beiträge: 24.650
Psychotronic ist offline
verstaerker
ウエルスタエルケル
AW: Soundcloud pleite
zitieren  |  ip logged  
 
Benutzerbild von verstaerker
27-10-2017, 09:51

werd ich auch machen


EA Party XIII -2017 http://doodle.com/poll/yevqs4qhdsu9gkiq

Zitat von Cyberdroid & verstaerker:
wer im Glashaus sitzt, sollte im Keller masturbieren

verstaerker
ウエルスタエルケル
AW: Soundcloud pleite
zitieren  |  ip logged  
 
Benutzerbild von verstaerker
27-10-2017, 11:08





EA Party XIII -2017 http://doodle.com/poll/yevqs4qhdsu9gkiq

Zitat von Cyberdroid & verstaerker:
wer im Glashaus sitzt, sollte im Keller masturbieren

 
Registriert seit: Apr 2004
Beiträge: 32.619

Geändert von verstaerker (27-10-2017 um 14:10 Uhr).
verstaerker ist offline
Psychotronic
(シ)/
AW: Soundcloud pleite
zitieren  |  ip logged  
 
Benutzerbild von Psychotronic
27-10-2017, 13:03

erm wtf?


(シ)// Reject all ambition to center yourself and find intuition. >> Homepage
 
Registriert seit: Aug 2002
Beiträge: 24.650
Psychotronic ist offline
Psychotronic
(シ)/
AW: Soundcloud pleite
zitieren  |  ip logged  
 
Benutzerbild von Psychotronic
27-10-2017, 13:04

Wieso injected Bandcamp uns ein Email Feld? Was hast du getan?


(シ)// Reject all ambition to center yourself and find intuition. >> Homepage
 
Registriert seit: Aug 2002
Beiträge: 24.650
Psychotronic ist offline
verstaerker
ウエルスタエルケル
AW: Soundcloud pleite
zitieren  |  ip logged  
 
Benutzerbild von verstaerker
27-10-2017, 14:10

ich wollte eigentlich nur direkt den track verlinken ... jetzt mit dem Album gehts


EA Party XIII -2017 http://doodle.com/poll/yevqs4qhdsu9gkiq

Zitat von Cyberdroid & verstaerker:
wer im Glashaus sitzt, sollte im Keller masturbieren

Psychotronic
(シ)/
AW: Soundcloud pleite
zitieren  |  ip logged  
 
Benutzerbild von Psychotronic
27-10-2017, 15:33

Spannend. Das ist nicht so ganz stabil.
Vielleicht sollte ich mehrere Linker dafür machen.


(シ)// Reject all ambition to center yourself and find intuition. >> Homepage
 
Registriert seit: Aug 2002
Beiträge: 24.650
Psychotronic ist offline
studio13
Registrierter Benutzer
AW: Soundcloud pleite
zitieren  |  ip logged  
 
Benutzerbild von studio13
29-10-2017, 16:12

Was taugt eigentlich Jamendo als Alternative?

Ich hatte da vor zwei Jahren mal (eher aus Jux und Dallerei) ein Profil angelegt, zwei Songs hochgeladen und nicht weiter dafür interessiert. Vor wenigen Wochen dann mal wieder vorbei geschaut und mich doch sehr gewundert, dass die Songs dort mehr geklickt wurden, als bei Soundcloud. Daraufhin habe ich dann unser neues Album eingestellt und binnen weniger Tage wieder ein paar hundert Abrufe.

Bei Soundcloud hingegen ist es sehr schwierig geworden, dass überhaupt jemand unsere Musik findet.


check out our new album West Meets East - released digital and on limited red vinyl.
 
Registriert seit: Oct 2017
Beiträge: 6
studio13 ist offline
Zap!
's clippt nicht!
AW: Soundcloud pleite
zitieren  |  ip logged  
 
Benutzerbild von Zap!
03-11-2017, 14:50

Wo bei Mic sich die Dummschwafler-Fraktion ja gerade mal wieder über mp3 & Soundcloud entblödet:
* Soundcloud rekodiert einen Track zum abspielen. Auf 128k / CBR
* wenn man Downloads zulässt, dann erfolgen diese im Originalformat.
* 128k/CBR ist nicht ganz unproblematisch, das kann, gerade bei unserem schrägen Zeugs, schon mal Klangveränderungen machen.
* kritisch ist das oberste mp3 "Band", durch einen Entwurfsfehler im mp3. Abhilfe schafft oft eine Bandbegrenzung auf 15...17kHz. (Der LAME von Soundcloud hat seine beim Rekodieren etwas zu hoch für kritische Signale gestellt. )
* es ist wirklich blöd, den upload mit 128k/CBR zu manchen, die doppelte kodierung mit grenzwertiger Qualität kann dann wirklich hörbar schlechter werden.
* es ist sinnvoll ein hoch kodierte mp3 (VBR), evtl. mit zusätzlich angegebener Bandgrenze, hoch zu laden. Zum einen gibt das dann einen ordentlichen aber nicht unsinnig großen Download, zum anderen kann man dabei halt gleich die Bandgrenze einrechnen lassen. (=> LAME Optionen googlen...)
* mp3 kann Peaks erzeugen die über 0dBFs hinaus gehen. Die sind kaum bzw. gar nicht zu hören. Man kann sie vermeiden, wenn der Decoder(!) nicht bei 0dB clippt.
(entweder weil er Floats ausgibt, oder weil er das Signal vom umrechnen in Integer etwas im Pegel absenkt. )

... wirklich schlechten Klang gibt das aber alles nicht her. Wenn es nach dem Upload auf einmal Scheiße klingt, dann weil der Mix nichts taugt. Und man hört es halt erst, wenn man den Perspektivwechsel (vom Mischer zu Hörer) hat.
Überraschungen kann (nicht muss) es aber bei "Testsignalen" geben, also wenn man z.B. mal Filtersweeps pur hat.
 
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 1.823
Zap! ist offline
verstaerker
ウエルスタエルケル
AW: Soundcloud pleite
zitieren  |  ip logged  
 
Benutzerbild von verstaerker
03-11-2017, 16:42

ich schriebs auch drüben, ich uploade seit Jahren mindestens 256er mp3s ... hab nie irgendwas problematisches gehört
daher : wenns komisch klingt, liegt klar an nem technischen Problem im Mix - das mit dem Perspektivwechsel ist auch n Punkt!


EA Party XIII -2017 http://doodle.com/poll/yevqs4qhdsu9gkiq

Zitat von Cyberdroid & verstaerker:
wer im Glashaus sitzt, sollte im Keller masturbieren

tiefblau
Registrierter Benutzer
AW: Soundcloud pleite
zitieren  |  ip logged  
 

03-11-2017, 17:05

Früher hab ich .wav hochgeladen was aber dumm ist wenns jemand runterladen will was öfters vorkommt.
Jetzt exportiere ich direkt aus Cubase 320 bit mp3, ob das CBR oder VBR ist weiß ich nicht,
mit Häkchen bei "hohe Qualität" wobei ich keine Ahnung hab was das Häkchen eigentlich macht und ob das nur ein Metadaten Flag im File setzt.

Was ich mich allerdings frag ob es vertretbar wäre, die mp3s nochmal in verlustlos zurückzuwandeln für Bandcamp
(dort kann man nur verlustlos hochladen). ?
Weil ich bei mir imer nur ungemastered als flac aufhebe und gemastert gleich als mp3 speicher.

Letztlich ist das auch nicht anders als bei Soundcloud mp3 in HQ hochzuladen denk ich mir.
 
Registriert seit: Aug 2017
Beiträge: 205
tiefblau ist offline
verstaerker
ウエルスタエルケル
AW: Soundcloud pleite
zitieren  |  ip logged  
 
Benutzerbild von verstaerker
03-11-2017, 17:33

ob das vertretbar ist, musst du dir selbst beantworten .. glaube merken würde es niemals jemand. Aber ein µ Beschiß am Kunden - der eventuell es extra bei Bandcamp kauft um zumindest Flac Qualität zu haben - ist es schon


EA Party XIII -2017 http://doodle.com/poll/yevqs4qhdsu9gkiq

Zitat von Cyberdroid & verstaerker:
wer im Glashaus sitzt, sollte im Keller masturbieren

tiefblau
Registrierter Benutzer
AW: Soundcloud pleite
zitieren  |  ip logged  
 

03-11-2017, 17:59

Ja das stimmt, weil ich von BC nur mp3 hab hab ich da noch nicht drüber nachgedacht.
 
Registriert seit: Aug 2017
Beiträge: 205
tiefblau ist offline
Zap!
's clippt nicht!
AW: Soundcloud pleite
zitieren  |  ip logged  
 
Benutzerbild von Zap!
04-11-2017, 10:16

Vorab mal die Optionen von Lame direkt. Die kann man in foobar2000 auch so anwenden[0].

-b 320
320kBit/sekunde CBR, also konstante Bitrate.
Das ist schlichtweg die höchste Bitrate die mp3 offiziell zulässt. Außerdem muss der Encoder dabei "wenig nachdenken", weshalb man einigen historischen Encodern dadurch die Möglichkeit nahm, dumme Kodierungsfehler zu machen.
Eigentlich eine eher dumme Wahl, weil man *entweder* besser FLAC nimmt, dann ist es eben nicht verlustbehaftet, oder -V0, falls es doch auf die Größe ankommt. Aber manchmal ist mp3 einfach praktischer (weil jeder Depp das abspielen kann), und man will dem Encoder weniger Chance geben es zu vergeigen.

-V0
beste Qualität. Das erzeugt eine variable Bitrate ( VBR) mit einer mittleren Datenrate so um 240kbit pro Sekunde.
Die Qualität ist praktisch die gleiche wie bei b320. Hypothetisch kann sie auch besser oder schlechter sein, da allerdings seit einigen Jahren keinem mehr gelungen ist, in einem ABX-Test einen Unterschied zum Original zu hören ist es eben das: hypothetisch.

-V1
-V2
-V3
.. sehr gute Qualitäten, mit immer weniger Datenrate.

-V4
... mittlere Bitrate um 160k, noch sehr gute Qualität. Hörbare Unterschiede sind selten. Guter Kompromiss zwischen Datenrate und Sound, das wäre die *sinnvolle* Kodierung für einen Dienst wie Soundcloud. (...für den Player, nicht für den Upload, denn der wird ja noch mal umkodiert!)

-V6
mittlere Bitrate um 120k/s. Untere Grenze für sinnvolle mp3 Anwendung. Braucht man mehr Kompression, dann nimmt man einen anderen Encoder (z.B. AAC). Die neueren Encoder brauchen für eine vergleichbare (eher so sogar etwas bessere) Qualität nur 100kbit/sec. Wird so z.B. von Youtube benutzt. Hat man da schlechten Sound, dann liegt das am Upload. (z.T. gibt es dort ja *fürchterlichen* Sound, der wie mehrfach mit viel zu niedriger Bitrate kodiert klingt. )

-b 160
feste Bitrate, 160kbit/s CBR.
Die niedrigste feste Bitrate, die man verwenden sollte. Falls es fest sein muss, für historische Player oder so.

-b 128
feste Bitrate, 128kbit/s CBR.
Deppenbitrate.
Garantiert, das immer mal wieder Probleme auftreten *können*.
Garantiert, das halbtaube Goldohren gigantische Unterschiede hören, die *nichts* mit dem realen Unterschied zu tun haben.

Denn die meisten Menschen hören bei den meisten Tracks auch hier keinen Unterschied zum Original.
Wenige Tracks klingen dann aber auch mal *ganz* anders. Filtersweeps oder HiHats sind davon gerne mal betroffen. Speziell synthetische.
High-End-Demo CD mit einer singenden Trulla mit Klampfe eher nicht. Wie überhaupt weder die musikalische noch die produktionstechnische Qualität des Tracks etwas mit der Häufigkeit hörbarer Unterschiede zu tun haben.

dazu kann man dann noch ein Filter einstellen:
--lowpass 16000
Stellt den Tiefpass auf 16kHz.
Das kann man für spezielles Mastering für Soundcloud nehmen, indem man den Track z.B. mit "-V0 --lowpass 16500" kodiert, den man dann hoch lädt.
Dann hat die folgende Umkodierung auf 128k/CBR keine Höhen mehr, an der sie sich verschlucken kann.
Der klangliche Impact ist verschmerzbar.


________________________

[0] Wer kein foobar2000 hat und das nicht kann, labert bei der Diskussion über mp3-Klang übrigens nur unqualifizierten Unsinn[1]

[1] ... didaktisch leicht reduziert, aber ohne ABX-Test ist eine Klangbeurteilung von mp3 *VÖLLIG AUSGESCHLOSSEN*, das ist wie "neuer 10km Laufweltrekord. Zwar ohne Stoppuhr, aber ich weiß doch wie schnell ich laufe!!!111" .
Und Foobar ist derzeit das einzige verbreitete Programm mit dem man halbwegs einfach ABX-Tests machen kann.
 
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 1.823
Zap! ist offline
Antworten

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
heartthis.at Soundcloud Alternative Audiohead The Scene 1 10-10-2014 12:12
ein paar Remixe bei Soundcloud klangformer Neue Musik 1 22-04-2014 16:55
soundcloud app anyone? karmalard Mobile Apps & Co 2 22-11-2011 20:27
pleite? ebay hilft! need some gear? check here :) sid The Scene 3 21-08-2003 11:41


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2002 - 2017 redefining media
Background-Graphics by Nik Ainley, ShinyBinary
Impressum | Datenschutz