Nachts sind alle Mulle grau. (Dosenfleisch Level: 11)   Zur Zeit sind 36 Besucher und 0 angemeldete Benutzer online. Unter anderem:   MarkMonitor liest gerade: Soundcloud WTF
Ansicht
Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Antwort

Zurück   Electronic Attack - Forum für elektronische Musikproduktion Forum > Musik > Forum > Neue Musik >

Neue Musik Bitte hier rein.

Forum > Musik > Forum > Neue Musik > verstaerker "Analogie IV" [Industrial-Electro]
Antworten  |  Themen-Optionen
ZaraPaz
Registrierter Benutzer
AW: verstaerker "Analogie IV" [Industrial-Electro]
zitieren  |  ip logged  
 
Benutzerbild von ZaraPaz
17-10-2017, 03:06


Zitat von verstaerker:

ich denke ich sollte eher länge Sequenzen einspielen, statt nur 16 steps .. dann kommt das auch weniger steif

ich würde dies nicht verneinen wollen


Zitat von verstaerker:
und ja der Sound ... die Art war schon was ich wollte, aber der DT bot mir dann keine weiteren Möglichkeiten ... (hallo Bandpass -Filter,wo bist du) - hätte vielleicht den S1 anwerfen sollen dafür

ja nächste mal

war aber doch würdig genug

es ist auch schön mal was kürzig würziges rauszuledern
mit anderer filtrierung

übrigens fand ich deine letztzeitigen raushaue auf sc überhaupt nicht gut, von daher sehr froh, daß ich jetzt so positiv überrascht wurde,
ich hatte dich für die nächste zeit innerhalb heimlich schon abgeschrieben, vieles klang in meinen ohren zu seicht, synthnerdie-gogo(g)otaku-selbstverliebt, in sich und
sinnlose schnörkelig irreführende verwirrungen verwickelt, deren spannungsrichtungen im verhältnis zueinander entweder zu geordnet, starr oder sonstwie unstimmig
wirkten auf mich, und auch soundmäßig glattgebügelt, umso hat mich jetzt dieses intensive und doch auch recht raue, aber eben geschickt raue klangerlebnis erfreut und mitgerissen.
jetzt kann ich wieder ruhig und angenehm schlafen.
 
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 170
ZaraPaz ist offline
ZaraPaz
Registrierter Benutzer
AW: verstaerker "Analogie IV" [Industrial-Electro]
zitieren  |  ip logged  
 
Benutzerbild von ZaraPaz
17-10-2017, 03:07

vor einiger zeit hab ich mal alte mp3-spindeln von mir durchsucht und deinen alten klassiker (mein einstiegswerk) diese cd mit verschiedenen graustufen,
schwarz und weiß als titel wiedergefunden (fade to black hieß die glaub ich). fand ich damals auch unheimlich gut.
 
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 170
ZaraPaz ist offline
verstaerker
ウエルスタエルケル
AW: verstaerker "Analogie IV" [Industrial-Electro]
zitieren  |  ip logged  
 
Benutzerbild von verstaerker
17-10-2017, 09:16

äh wow , danke ... eine sehr schön geschriebene Kritik - hast dir ja echt Zeit genommen und das Stück aufgenommen


überhaupt .. hast ja heute Nacht voll den Forumsrundumschlag an ausführlichen Kritiken gemacht - coole Aktion


EA Party XIII -2017 http://doodle.com/poll/yevqs4qhdsu9gkiq

Zitat von Cyberdroid & verstaerker:
wer im Glashaus sitzt, sollte im Keller masturbieren

verstaerker
ウエルスタエルケル
AW: verstaerker "Analogie IV" [Industrial-Electro]
zitieren  |  ip logged  
 
Benutzerbild von verstaerker
17-10-2017, 09:18


Zitat von ZaraPaz:
vor einiger zeit hab ich mal alte mp3-spindeln von mir durchsucht und deinen alten klassiker (mein einstiegswerk) diese cd mit verschiedenen graustufen,
schwarz und weiß als titel wiedergefunden (fade to black hieß die glaub ich). fand ich damals auch unheimlich gut.

an was du dich so alles erinnerst ... ja die fade to black ep war schon gut , wenn auch sehr ungestüm



Zitat von ZaraPaz:
übrigens fand ich deine letztzeitigen raushaue auf sc überhaupt nicht gut, von daher sehr froh, daß ich jetzt so positiv überrascht wurde,
ich hatte dich für die nächste zeit innerhalb heimlich schon abgeschrieben, vieles klang in meinen ohren zu seicht, synthnerdie-gogo(g)otaku-selbstverliebt, in sich und
sinnlose schnörkelig irreführende verwirrungen verwickelt, deren spannungsrichtungen im verhältnis zueinander entweder zu geordnet, starr oder sonstwie unstimmig
wirkten auf mich, und auch soundmäßig glattgebügelt, umso hat mich jetzt dieses intensive und doch auch recht raue, aber eben geschickt raue klangerlebnis erfreut und mitgerissen.
jetzt kann ich wieder ruhig und angenehm schlafen.

naja was soll ich sagen, ich experimentier halt gern mit Stilistiken, Stilmitteln ... da kommt ganz sicher oft was rum was Leuten die eher die klassische Industrial-Seite von verstaerker mögen nicht gefällt und umgekehrt
ich selbst hauhe nichts raus hinter dem ich nicht stehe - manchmal gefällt mir ein Track nach Monaten etwas weniger, andere gefallen mir nach 15 Jahren noch


EA Party XIII -2017 http://doodle.com/poll/yevqs4qhdsu9gkiq

Zitat von Cyberdroid & verstaerker:
wer im Glashaus sitzt, sollte im Keller masturbieren

 
Registriert seit: Apr 2004
Beiträge: 32.619

Geändert von verstaerker (17-10-2017 um 09:23 Uhr).
verstaerker ist offline
exMachina
follow the white rabbit
AW: verstaerker "Analogie IV" [Industrial-Electro]
zitieren  |  ip logged  
 
Benutzerbild von exMachina
21-10-2017, 17:53

Ich fand Einstig und die Sounds bzw. das Klangbild klasse. Rockt! Irgendwie verliert das Arrangement für mich aber in der zweiten Hälfte aber an Spannung, meine Aufmersamkeit wurde abgeleitet.


Guten Tag, Humankapital!
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 1.835
exMachina ist offline
Antworten

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
verstaerker "Analogie III" [Analogmusik] verstaerker Neue Musik 8 03-11-2013 07:43
about:black - nazi jazz [industrial electro] systemfehler Neue Musik 9 10-01-2006 02:51


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2002 - 2017 redefining media
Background-Graphics by Nik Ainley, ShinyBinary
Impressum | Datenschutz