Hallo! Du zuckersuesses Luder du! (Dosenfleisch Level: 11)   Zur Zeit sind 30 Besucher und 1 angemeldete Benutzer online. Unter anderem:   MarkMonitor liest gerade: Roland VP-7 Vocal Processor
Ansicht
Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Antwort

Zurück   Electronic Attack - Forum für elektronische Musikproduktion Forum > Musikproduktion > Forum > Tutorials >

Tutorials Du hast eine Anleitung? Verteile die Information hier.

Forum > Musikproduktion > Forum > Tutorials > professionelle psytrance produktion?
Antworten  |  Themen-Optionen
outofhead
Registrierter Benutzer
AW: professionelle psytrance produktion?
zitieren  |  ip logged  
 

06-10-2012, 12:24

krass, voll die aktivität hier.
die idee die kick zu layern is echt gut das probier ich gleich mal
http://psytrance-workbase.forums-free.com/ scheints nich mer zu geben oder is momentan down

legt ihr auff eure basslines effektgeräte wie den saturator oder irgendwas?
mach meine basslines mit dem alien 303. einerseit kriegt man da schnell ne bassline gebaut andererseit fehlen mir da ein paar knöppe

wie stellt ihr euren eq für die bassline ein?
Hab mal ein screeenshot von meinen eq ,equalizer und gate einstellungen gemacht.
Gerade den Eq stell ich meistens so ein, was meint ihr, passt das oder habt ihr da was auszusetzen?
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	rackscreen copy.jpg
Hits:	87
Größe:	110,2 KB
ID:	9216  
 
Registriert seit: Oct 2012
Beiträge: 3
outofhead ist offline
escii
hat den Überblick
AW: professionelle psytrance produktion?
zitieren  |  ip logged  
 
Benutzerbild von escii
07-10-2012, 12:01

Meist nach Gehör. Eine Art Unversalanleitung gibt es hier:
http://www.tweakheadz.com/perfect_mix.html

Aber es gibt ja je nach Stilistik Besonderheiten.

Natürlich darf auf der Bassline auch ein Effekt angewendet werden. Je nachdem arbeitet man aber meist mit 2 oder mehr Basslines. Filterdelay FX machen sich meist prima bei 303lastigem, jedoch fehlt dann meist der Schub, den man dann mit nem Simplen offbeat Sinus oder Sägezahn wieder regeneriren kann. Gibt aber sicherlich noch viel anderes Möglichkeit. Da musst Du einfach selbst was ausprobieren, es sei denn Du willst nur so klingen wie Xy


"Unser Maschinenwissen tröstet uns nicht und Buddhas Worte geben uns kein neues Smartphone."
Antworten

Lesezeichen

Stichworte
mastering, musikproduktion, produktion, psytrance


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Einstieg in die Produktion von Musik erleichtern Privio Fragen & Antworten 20 13-03-2013 17:52
Wie entsteht Neues bei der Produktion elektr. Tanzmusik? Fresh_Meat Producer Lounge 10 29-05-2011 22:42
Ableon Produktion ceekay32 Producer Lounge 10 17-01-2011 15:03
Wie entsteht Neues bei der Produktion elektronischer Tanzmusik? Fresh_Meat Technique 2 16-12-2009 19:06
Wiedereinstieg Produktion Blob Producer Lounge 21 14-09-2008 13:22


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2002 - 2017 redefining media
Background-Graphics by Nik Ainley, ShinyBinary
Impressum | Datenschutz