Hallo! Du zuckersuesses Luder du! (Dosenfleisch Level: 7)   Zur Zeit sind 9 Besucher und 1 angemeldete Benutzer online. MarkMonitor liest gerade: Progressive Anarchists - West Meets East (Psybient, Postrock)
Ansicht
Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Antwort

Zurück   Electronic Attack - Forum für elektronische Musikproduktion Forum > Musikproduktion > Forum > Fragen & Antworten >

Fragen & Antworten Postet Eure Frage hier rein, wir nehmen uns Eurer Problemen an.

Forum > Musikproduktion > Forum > Fragen & Antworten > Copyright Frage. Vocoder.
Antworten  |  Themen-Optionen
verstaerker
Schmutzfink
AW: Copyright Frage. Vocoder.
zitieren  | 
 
Benutzerbild von verstaerker
06-08-2015, 16:52


Zitat von jes:
Mhhh nun jaa... kannst du lesen? Wenn ich es als free download veröffentliche wird mich mit sicherheit niemand verklagen

was fragst du denn wenn du eh alles besser weisst? Dann mach doch und berichte was passiert.

Redest du im echten Leben auch so mit deinem Mitmenschen? Hast du Freunde?


EA Party XIII -2017 http://doodle.com/poll/yevqs4qhdsu9gkiq

Zitat von Cyberdroid & verstaerker:
wer im Glashaus sitzt, sollte im Keller masturbieren

jes
Registrierter Benutzer
AW: Copyright Frage. Vocoder.
zitieren  | 
 
Benutzerbild von jes
06-08-2015, 17:02


Zitat von verstaerker:
was fragst du denn wenn du eh alles besser weisst? Dann mach doch und berichte was passiert.

Redest du im echten Leben auch so mit deinem Mitmenschen? Hast du Freunde?

Habe nicht gefragt ob man mich verklagen wird. Habe Gefragt ob zeug, dass sehr stark (durch z.b. ein Vocoder) verändert wurden ist, immernoch mit copyright versehen ist, wegen dem Text.

Anscheind kannst du auch nicht lesen - Traurig. Habe das gefühl, dieses Forum besteht aus alten unerfolgreichen Menschen, die sich auf ihr "Experimentellen" geklimper aufgeilen. Nice
 
Registriert seit: Aug 2015
Beiträge: 12
jes ist offline
Zap!
's clippt nicht!
AW: Copyright Frage. Vocoder.
zitieren  | 
 
Benutzerbild von Zap!
06-08-2015, 17:25

Ja, auch wenn du es verfremdet besteht noch Urheberrecht. Genau genommen ist das Urheberrecht da sogar noch strenger, denn es dann wird es eine *Bearbeitung* und du brauchst nicht nur die Aufführungsrechte (die wird oft von Gema & co verwaltet und ist gegen Geld zu erwerben), sondern die Einwilligung vom Urheber. Die kann dir der Urheber durchaus verweigern.

Bei Text besteht auch Urheberrecht auf den Text!

Wofür du das nimmst ist übrigens egal, das deutsche Urheberrecht kennt noch nicht mal "fair use". Und im Zweifel sind Leute wie du halt ideale Abmahnopfer.

Für gute Gesangsaufnahmen brauchst du einen guten Sänger oder eine gute Sängerin.
Die Technik ist nicht so wichtig. (100€ Mikro und 'n richtiges Audiointerface (also nix On-Board und keine 15€ Adapter...), das reicht. )
 
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 1.849
Zap! ist offline
jes
Registrierter Benutzer
AW: Copyright Frage. Vocoder.
zitieren  | 
 
Benutzerbild von jes
06-08-2015, 17:35


Zitat von Zap!:
Ja, auch wenn du es verfremdet besteht noch Urheberrecht. Genau genommen ist das Urheberrecht da sogar noch strenger, denn es dann wird es eine *Bearbeitung* und du brauchst nicht nur die Aufführungsrechte (die wird oft von Gema & co verwaltet und ist gegen Geld zu erwerben), sondern die Einwilligung vom Urheber. Die kann dir der Urheber durchaus verweigern.

Bei Text besteht auch Urheberrecht auf den Text!

Wofür du das nimmst ist übrigens egal, das deutsche Urheberrecht kennt noch nicht mal "fair use". Und im Zweifel sind Leute wie du halt ideale Abmahnopfer.

Für gute Gesangsaufnahmen brauchst du einen guten Sänger oder eine gute Sängerin.
Die Technik ist nicht so wichtig. (100€ Mikro und 'n richtiges Audiointerface (also nix On-Board und keine 15€ Adapter...), das reicht. )

Dankeschön Zap! So eine Antwort habe ich gebraucht
 
Registriert seit: Aug 2015
Beiträge: 12
jes ist offline
Psychotronic
(シ)/
AW: Copyright Frage. Vocoder.
zitieren  | 
 
Benutzerbild von Psychotronic
06-08-2015, 17:52


Zitat von Zap!:
Die Technik ist nicht so wichtig. (100€ Mikro und 'n richtiges Audiointerface (also nix On-Board und keine 15€ Adapter...), das reicht. )

Ein Fieldrecorder tuts auch wenn man damit umzugehen weiss. Die Mics an den Teilen sind meist erstaunlich gut.

Ich frag mich sowieso wofür man teure Technik und Gesangstalent brauchen sollte, wenn man das zum Schluss eh durch nen Vocoder jagt. Da muss noch nicht mal die Tonhöhe stimmen, die meisten Vocoder Plugs tunen das eh nach ihrer Manier.

Des weiteren kann ich Bernie sehr sehr gut verstehen wenn er fragt, warum Musiker heutzutage ihren Sound nicht selbst machen wollen. Aktuell klingt 99% der Musik am Markt einfach gleich langweilig. Es gibt so viel geile Technik da draußen mit der man so simple und schnell frischen Sound bauen kann, aber irgendwie haben die Leute das vor zehn Jahren angefangen dies aufzugeben. Alles nur schnell und langweilig zusammengeklatscht. Ein hässlicher Trend.


(シ)// Reject all ambition to center yourself and find intuition. >> Homepage
 
Registriert seit: Aug 2002
Beiträge: 24.811
Psychotronic ist offline
Zap!
's clippt nicht!
AW: Copyright Frage. Vocoder.
zitieren  | 
 
Benutzerbild von Zap!
06-08-2015, 18:01

Etwas mehr Mikrofonabstand wirkt wunder. Aber dazu muss aus dem Sänger bzw. der Sängerin halt auch ordentlich was rauskommen. Nicht, dass die vom Ticken der Wanduhr übertönt werden
 
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 1.849
Zap! ist offline
Psychotronic
(シ)/
AW: Copyright Frage. Vocoder.
zitieren  | 
 
Benutzerbild von Psychotronic
06-08-2015, 18:02


Zitat von Zap!:
Etwas mehr Mikrofonabstand wirkt wunder. Aber dazu muss aus dem Sänger bzw. der Sängerin halt auch ordentlich was rauskommen. Nicht, dass die vom Ticken der Wanduhr übertönt werden

Ticken einer Wanduhr durch nen Vocoder... aha!!!


(シ)// Reject all ambition to center yourself and find intuition. >> Homepage
 
Registriert seit: Aug 2002
Beiträge: 24.811
Psychotronic ist offline
Zap!
's clippt nicht!
AW: Copyright Frage. Vocoder.
zitieren  | 
 
Benutzerbild von Zap!
06-08-2015, 18:09

Beim Vocoder bleibt erst mal *nichts* von der Original-Tonhöhe über. Die kommt komplett aus dem Trägersignal.
Was erheblich zum Sound beiträgt, denn die statische Tonhöhe, die z.B. ein typischer Synth ganz einfach erzeugt, kann ein Mensch so nicht.

Deswegen klingt Auto-Tune auf "eleven" auch nach Vocoder. Weil die Tonhöhe wie angenagelt ist. Die "phasing"-Effekte durch das brutale ummodeln der Formanten tun natürlich auch was dazu, die simulieren die "phasenden" Filterflanken des Vocoders.

Allerdings wird oft Original-Signal zum Vocoder-Ausgang gemischt, dann muss das natürlich passen. Oder der Analyse Zweig hat eine Tonhöhen-Erkennung und die steuert die Tonhöhe vom Synthese-Teil. So war das in der ursprünglichen Anwendung (Längstwellen-Sprachübertragung mit extrem kleiner Bandbreite zu getauchten U-Booten) mal gedacht.
 
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 1.849
Zap! ist offline
ztughvdghj
bye bye baby!
AW: Copyright Frage. Vocoder.
zitieren  | 
 

06-08-2015, 18:09


Zitat von Zap!:
Bei Text besteht auch Urheberrecht auf den Text!

Das hab ich vor 4 Tagen schon versucht zu erklären
http://electronicattack.de/showpost....05&postcount=3
 
Beiträge: n/a
Zap!
's clippt nicht!
AW: Copyright Frage. Vocoder.
zitieren  | 
 
Benutzerbild von Zap!
06-08-2015, 18:20


Zitat von Salz:
Das hab ich vor 4 Tagen schon versucht zu erklären
http://electronicattack.de/showpost....05&postcount=3

Ich weiß.

Aber es ist nicht angekommen. Also habe ich es einfach nochmal erklärt. Das hilft erstaunlich oft.
(Zen und die Kunst Anfragen zu beantworten. Ich mach ja schon ein paar Jahrzehnte auch immer wieder einiges an Kunden- und Techniker-Support. )
 
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 1.849
Zap! ist offline
Zap!
's clippt nicht!
AW: Copyright Frage. Vocoder.
zitieren  | 
 
Benutzerbild von Zap!
06-08-2015, 18:25


Zitat von Psychotronic:
Ticken einer Wanduhr durch nen Vocoder... aha!!!

aha... so kommst du Hipster also zu deinem experimentellen Sound
 
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 1.849
Zap! ist offline
Starkstrom
Azubi - ein Leben lang
AW: Copyright Frage. Vocoder.
zitieren  | 
 
Benutzerbild von Starkstrom
06-08-2015, 18:39


Zitat von Zap!:
Abmahnopfer.



Der Umfang dessen was man als Musik bezeichnet ist sehr individuell und wird lediglich von den eigenen Empfindungen und dem musikalischen Horizont begrenzt

Ein Leben ohne Musik ist reine Zeitverschwendung!
 
Registriert seit: Jun 2012
Beiträge: 7.632
Starkstrom ist offline
Psychotronic
(シ)/
AW: Copyright Frage. Vocoder.
zitieren  | 
 
Benutzerbild von Psychotronic
06-08-2015, 18:46


Zitat von Zap!:
aha... so kommst du Hipster also zu deinem experimentellen Sound

Schlimm oder?!


(シ)// Reject all ambition to center yourself and find intuition. >> Homepage
 
Registriert seit: Aug 2002
Beiträge: 24.811
Psychotronic ist offline
chris van oz
Registrierter Benutzer
AW: Copyright Frage. Vocoder.
zitieren  | 
 
Benutzerbild von chris van oz
07-08-2015, 01:41


Zitat von jes:
Mhhh nun jaa... kannst du lesen? Wenn ich es als free download veröffentliche wird mich mit sicherheit niemand verklagen

wenn du mich vorher nicht mal um einverständnis gebeten hast würd ich das schon tun.
 
Registriert seit: Jan 2007
Beiträge: 307
chris van oz ist offline
blocked_user
gesperrt. forever.
AW: Copyright Frage. Vocoder.
zitieren  | 
 

07-08-2015, 02:30


Zitat von jes:
Mhhh nun jaa... kannst du lesen? Wenn ich es als free download veröffentliche wird mich mit sicherheit niemand verklagen

Wie kommst du denn darauf?
Das Urheberrecht macht da keinen Unterschied, ob du mit den verwendeten Samples Millionen verdienst oder ob du es kostenlos an die Armen verteilst, verklagt wirst du in jedem Fall, wenn man dich erwischt.
Du kannst auch nicht beim Bäcker die Brötchen klauen und danach verschenken, ist das Gleiche.

Es gibt genug preiswerte Vocoder PlugIns, mit denen man sehr gut arbeiten kann oder man sucht sich halt nen Freund, wo man sich so ein paar einfache Takes mal eben aufnehmen kann.

Wir meinen es wirklich nur gut, du wärst nicht der erste, der jahrelang danach seine Schulden abknabbert
 
Registriert seit: May 2003
Beiträge: 985
blocked_user ist offline
blocked_user
gesperrt. forever.
AW: Copyright Frage. Vocoder.
zitieren  | 
 

07-08-2015, 02:42


Zitat von chris van oz:
wenn du mich vorher nicht mal um einverständnis gebeten hast würd ich das schon tun.

Bei Urheberrechtsverletzungen fackel ich auch nicht lang, letztes Jahr habe ich da bei zwei Kandidaten auch handeln müssen und Erfolg gehabt.
Manche verstehen einfach nicht, das man für die Leistungen anderer Leute eben was bezahlen muss.
Ich hänge jeden Tag zwischen 8 und 10 Stunden im Studio, schraube an Sounds und mache Musik, das kann ich doch nicht verschenken.
 
Registriert seit: May 2003
Beiträge: 985
blocked_user ist offline
Zap!
's clippt nicht!
AW: Copyright Frage. Vocoder.
zitieren  | 
 
Benutzerbild von Zap!
07-08-2015, 03:08


Zitat von Moogman:
Du kannst auch nicht beim Bäcker die Brötchen klauen und danach verschenken, ist das Gleiche.

Nope: Man kauft ein Brot, und verteilt das dann hundertfach umsonst. Hat zwar Jesus schon so gemacht, andere konnten das allerdings nicht reproduzieren.

Und wenn das bei den Brötchen genau so wie beim Urheberrecht wäre, dann müsstest du den Bäcker fragen, was du drauf tun darfst. Nur trocken essen wäre durch den Kauf abgegolten.
 
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 1.849
Zap! ist offline
jes
Registrierter Benutzer
AW: Copyright Frage. Vocoder.
zitieren  | 
 
Benutzerbild von jes
07-08-2015, 13:05

Ok danke leute für die antworten!
Ich habe gedacht bei sowas gilt das gleiche wie bei unoffiziellen Remixen oder Bootlegs. Da beschwert sich auch niemand.
 
Registriert seit: Aug 2015
Beiträge: 12
jes ist offline
blocked_user
gesperrt. forever.
AW: Copyright Frage. Vocoder.
zitieren  | 
 

07-08-2015, 18:13


Zitat von jes:
Ok danke leute für die antworten!
Ich habe gedacht bei sowas gilt das gleiche wie bei unoffiziellen Remixen oder Bootlegs. Da beschwert sich auch niemand.

Da wäre ich mir nicht so sicher. Es ist da eher so, das es die Rechteinhaber nicht mitbekommen.
 
Registriert seit: May 2003
Beiträge: 985
blocked_user ist offline
jes
Registrierter Benutzer
AW: Copyright Frage. Vocoder.
zitieren  | 
 
Benutzerbild von jes
07-08-2015, 19:39


Zitat von Moogman:
Da wäre ich mir nicht so sicher. Es ist da eher so, das es die Rechteinhaber nicht mitbekommen.

Ich will dir kein unrecht geben, aber im internet kann ich kein fall finden, dass jemand wegen eines kostenlosen unoffiziellen remixes oder Bootleg verklagt worden ist.
Und es gibt unzählige unoffizielle remixe/bootlegs.
 
Registriert seit: Aug 2015
Beiträge: 12
jes ist offline
Antworten

Stichworte
copyright, vocoder

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
vocoder simon12345 Software 19 12-04-2010 20:27
Ableton LiveAct und eine verwertungsrechtliche Frage Beschallungsinstitut Fragen & Antworten 4 17-06-2008 16:35
Vocoder basteln[Reaktor] Psychotronic DIY 45 28-09-2007 15:48
Vocoder env The Scene 8 23-01-2006 01:38
korg em-1 and vocoder help needed sid Hardware 4 23-05-2003 10:46


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2002 - 2017 redefining media
Background-Graphics by Nik Ainley, ShinyBinary
Impressum | Datenschutz