Hallo! Du zuckersuesses Luder du! (Dosenfleisch Level: 5)   Zur Zeit sind 19 Besucher und 1 angemeldete Benutzer online. MarkMonitor liest gerade: DEEP HOUSE - UUSVAN - Touching The Void - BDR113
Ansicht
Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Antwort

Zurück   Electronic Attack - Forum für elektronische Musikproduktion Forum > Musikproduktion > Forum > The Scene >

The Scene Generelle Musik Diskussion. Absolute Off-Topic Themen bitte in die Hölle.

Forum > Musikproduktion > Forum > The Scene > OP-1
Antworten  |  Themen-Optionen
Landschall
AAAWWW YYYYEEEEAAAAAA
OP-1
zitieren  | 
 
Benutzerbild von Landschall
23-11-2011, 21:57

So, damit wir nicht so sehr streuen

@Return

Was meintest genau mit Beschränktheit?
Ich habe aus dem Video-Review und deinen Aussagen entnommen, das die Auswahl an Synths und die Modulationsmöglichkeiten eher überschaubar sind.

Also standard Filter, LFO, ADSR, evtl. Reverb und Delay?

Ein Satz in dem Video-Review, welches ich in der SB gepostet habe, hat mich hellhörig werden lassen:

Das Design des Gerätes, verführt dich quasi zum Spielen und schrauben.

Das, kombiniert mit der Mobilität des Gerätes, macht mich an.
Eine quasi kreative Output-Stube.

OP-1 Loops erstellen (Beat, nur Melo etc.) --> Raus als WAV etc. und rein in den OCTA.
Ausschmückungen (Pads etc.) mit VST-Synths und dem MFB Synth Lite 2, MFB 522
 
Registriert seit: Nov 2006
Beiträge: 11.184
Landschall ist offline
Return
Long Hitter
AW: OP-1
zitieren  | 
 
Benutzerbild von Return
23-11-2011, 22:05

Jein! Die Beschränkheit ist eher so; Du hast 6 oder 8 verschiedene Synthesemöglichkeiten, kannst aber immer nur einen Synth und ein Drumset gleichzeitig aktiv haben. Diese must du zwangsläufig irgendwann auf Band aufzeichnen, um diese wieder frei für weitere Overdubs zu haben. Die Aufnahme hat null Quantisierung. Selbst wenn du einen Synth+Sequenzer enstrtest tust du es meist unquantisiert. Was mMn aber auch der Reiz der Kiste ist. Du kannst auch stoppen und immer quantisiert Sequenzerlinien als Audio aufnehmen.

Man hat eben nur 4 Spuren, auf dem man Audiomaterial overdubben kann. Irgendwann ist Schluß. Die 4 Bandspuren haben nur einen globalen Effekt. Am besten man nimmt gleich mit Effekt auf. (Spontane Entscheidungen? und hinterher ist auch kein Morhing ala OT möglich. Aber Spaß macht es wie Sau!


I hit it long and straight
 
Registriert seit: Feb 2007
Beiträge: 7.119
Return ist offline
Landschall
AAAWWW YYYYEEEEAAAAAA
AW: OP-1
zitieren  | 
 
Benutzerbild von Landschall
23-11-2011, 22:08

Und genau das ist es: Spaß am Musik machen.

Das ist mir irgendwie die letzten Monate abhanden gekommen.

Da wirkt das Teil einfach so erfrischend anders!
 
Registriert seit: Nov 2006
Beiträge: 11.184
Landschall ist offline
ztughvdghj
bye bye baby!
AW: OP-1
zitieren  | 
 

23-11-2011, 22:11

Im Grunde isses 'ne kleine DAW im kleinen Gehäuse. Genau deswegen find ich das Teil so spannend.
 
Beiträge: n/a
Return
Long Hitter
AW: OP-1
zitieren  | 
 
Benutzerbild von Return
23-11-2011, 22:13

ist auch voll der Handschmeichler


I hit it long and straight
 
Registriert seit: Feb 2007
Beiträge: 7.119
Return ist offline
Return
Long Hitter
AW: OP-1
zitieren  | 
 
Benutzerbild von Return
23-11-2011, 22:14

aber 800 Flocken für ein Stück Alu mit Display ist schon heftig! Warum bekommt niemand ein vernüftiges App für 50€ hin


I hit it long and straight
 
Registriert seit: Feb 2007
Beiträge: 7.119
Return ist offline
Return
Long Hitter
AW: OP-1
zitieren  | 
 
Benutzerbild von Return
23-11-2011, 22:15

volles Programm Live-Style Produkt, aber man braucht es heutzutage


I hit it long and straight
 
Registriert seit: Feb 2007
Beiträge: 7.119
Return ist offline
Landschall
AAAWWW YYYYEEEEAAAAAA
AW: OP-1
zitieren  | 
 
Benutzerbild von Landschall
23-11-2011, 22:18

Gut, aber wie man auf deren HP entnehmen kann wird so gut wie alles in Schweden gefertigt und die Verabreitung soll auch recht solide sein (Alu-Gehäuse, stabile Tasten und Drehregler etc.)

Da sind die Lohnkosten etwas höher.

Und die sind halt ein kleines Ingenieur-Büro. Da kommen die Skalenerträge nicht so zur Geltung

Aber stimmt schon, so eine App könnte evtl. gleich gut funktionieren.
Evtl. ist es der Aufwand, der viele Abschreckt.
Bzw. gehen Hersteller noch davon aus, dass die zahlungsbereite Zielgruppe nicht in ausreichender Masse mit einer App zu erreichen wäre

Aber wie gesagt, das Teil hat einfach was!
 
Registriert seit: Nov 2006
Beiträge: 11.184
Landschall ist offline
ztughvdghj
bye bye baby!
AW: OP-1
zitieren  | 
 

23-11-2011, 22:19

Schweden? Ich dachte, es kommt aus Japanien?
 
Beiträge: n/a
Landschall
AAAWWW YYYYEEEEAAAAAA
AW: OP-1
zitieren  | 
 
Benutzerbild von Landschall
23-11-2011, 22:20


Zitat von Salz:
Schweden? Ich dachte, es kommt aus Japanien?

http://www.teenageengineering.com/contact#openings
 
Registriert seit: Nov 2006
Beiträge: 11.184
Landschall ist offline
Return
Long Hitter
AW: OP-1
zitieren  | 
 
Benutzerbild von Return
23-11-2011, 22:21

nö, Schweden!


I hit it long and straight
 
Registriert seit: Feb 2007
Beiträge: 7.119
Return ist offline
Return
Long Hitter
AW: OP-1
zitieren  | 
 
Benutzerbild von Return
23-11-2011, 22:25

das Schlimmste an dem Teil ist, dass man es mit ins Bett nehmen kann.......... Da werden die Nächte kurz!


I hit it long and straight
 
Registriert seit: Feb 2007
Beiträge: 7.119
Return ist offline
Landschall
AAAWWW YYYYEEEEAAAAAA
AW: OP-1
zitieren  | 
 
Benutzerbild von Landschall
23-11-2011, 22:26


Zitat von Return:
das Schlimmste an dem Teil ist, dass man es mit ins Bett nehmen kann.......... Da werden die Nächte kurz!

Dann schraubt man im wahrsten Sinne des Wortes nicht mehr an der Alten herum
 
Registriert seit: Nov 2006
Beiträge: 11.184
Landschall ist offline
ztughvdghj
bye bye baby!
AW: OP-1
zitieren  | 
 

23-11-2011, 22:26

ich hab mich durch die Schriftzeichen (Katakana) ablenken lassen
http://www.teenageengineering.com/products/op-1
 
Beiträge: n/a
Landschall
AAAWWW YYYYEEEEAAAAAA
AW: OP-1
zitieren  | 
 
Benutzerbild von Landschall
23-11-2011, 22:30


Zitat von Return:
volles Programm Live-Style Produkt, aber man braucht es heutzutage

Was waren die letzten Worte von dem Typen im Video-Review aus SB?

"Do you need it? I dont know. Do you want it? Hell yeah! I'd love one!"
 
Registriert seit: Nov 2006
Beiträge: 11.184
Landschall ist offline
ztughvdghj
bye bye baby!
AW: OP-1
zitieren  | 
 

23-11-2011, 22:34


Zitat von Return:
Warum bekommt niemand ein vernüftiges App für 50€ hin

Gute Frage!
Kuck dir mal die Specs an: 400MHz Prozzel, wenn ich es richtig in Erinnerung habe.
Ein modernes Handy hat einen 1,2 GHz Dual-Prozessor. Und einige - z.B. das Samsung Note - hätte auch ein Display in ausreichender Größe.
 
Beiträge: n/a
Landschall
AAAWWW YYYYEEEEAAAAAA
AW: OP-1
zitieren  | 
 
Benutzerbild von Landschall
23-11-2011, 22:39

Alter!

Hast du schon den G-Sensor für die LFO Modulation getestet

Wenn ich das schüttel und schwinge, kann ich doch nicht mehr hinschauen
 
Registriert seit: Nov 2006
Beiträge: 11.184
Landschall ist offline
ztughvdghj
bye bye baby!
AW: OP-1
zitieren  | 
 

23-11-2011, 22:47


Zitat von Landschall:
Wenn ich das schüttel und schwinge, kann ich doch nicht mehr hinschauen

Vielleicht is gerade das der Witz: Blindflug
 
Beiträge: n/a
Landschall
AAAWWW YYYYEEEEAAAAAA
AW: OP-1
zitieren  | 
 
Benutzerbild von Landschall
23-11-2011, 22:50

Um so öfter ich mir das Review aus der SB anschaue, desto mehr möchte ich das Gerät haben!

Da steckt einfach viel Hirnschmalz drin.

Alleine schon das Bild beim "Punch" (laut Reviewer eine Art LP-Filter):

Ein Boxer dient als grafisches Menü
 
Registriert seit: Nov 2006
Beiträge: 11.184
Landschall ist offline
Landschall
AAAWWW YYYYEEEEAAAAAA
AW: OP-1
zitieren  | 
 
Benutzerbild von Landschall
23-11-2011, 23:11

Der hat ein paar nette Sachen im Kanal

http://www.youtube.com/user/djthomas.../9/cBvirW78Dcg
 
Registriert seit: Nov 2006
Beiträge: 11.184
Landschall ist offline

Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2002 - 2017 redefining media
Background-Graphics by Nik Ainley, ShinyBinary
Impressum | Datenschutz