Psychotronic - verKaad

Strahlender Klang, tolle Mutanten!
Antworten
Benutzeravatar
Psychotronic
Site Admin
Reactions: 190
Beiträge: 1516
Registriert: 27.08.2019, 00:40

Psychotronic - verKaad

Beitrag von Psychotronic »

Bild



demo demo demo
1
1 Bild

Benutzeravatar
envitre
Reactions: 50
Beiträge: 194
Registriert: 04.09.2019, 21:08

Re: Psychotronic - verKaad

Beitrag von envitre »

Für mich schon mal in die richtige Richtung aber etwas fehlt noch
0

Benutzeravatar
Psychotronic
Site Admin
Reactions: 190
Beiträge: 1516
Registriert: 27.08.2019, 00:40

Re: Psychotronic - verKaad

Beitrag von Psychotronic »

Pads? Ich weiss was du meinst. Ich hätte gern auch den zweiten Teil noch anders. Gute Frage.
0

Benutzeravatar
Psychotronic
Site Admin
Reactions: 190
Beiträge: 1516
Registriert: 27.08.2019, 00:40

Re: Psychotronic - verKaad

Beitrag von Psychotronic »

Rein um es zu vermerken, so als Sammlung:
Erstmal vielen Dank für die erste Erläuterung. Ich freue mich sehr auf die zweite. Die Sättigung durch die Kassette ist der Hammer. Für mich viel zu aufwendig, aber jetzt weiss ich, warum ich da so hinterherhinke. Dein Setup ist irre komplex. Da müssen etliche Jahre Erfahrung dahinter stecken... Zur Kick: Da meinte ich eher den Transientenbereich, nicht den Bauch. Der Bass klingt auf meinen Dynaudios (ohne subwoofer) echt fett und ausgewogen. Bzgl. der Transiente: Die habe ich beim ersten Hören als unscharf wahrgenommen, ich habe es mir aber gerade nochmal angehört und kenne ja jetzt auch Dein Setup, so dass ich mir sicher bin, dass das an der Kompression bei SoundCloud liegt. Die Transiente ist im Gegenteil sogar extrem akzentuiert. Die wird nur mit den Hats(?) derart zusammengesquasht, dass sie halt ein bisschen verloren geht... glaube ich jedenfalls. ;-)
Hört das noch wer? Ich hab ne Idee was es sein kann, spannender Beitrag zumindest.
0

nukemempire
Reactions: 43
Beiträge: 620
Registriert: 30.08.2019, 23:52

Re: Psychotronic - verKaad

Beitrag von nukemempire »

---
0

Benutzeravatar
Psychotronic
Site Admin
Reactions: 190
Beiträge: 1516
Registriert: 27.08.2019, 00:40

Re: Psychotronic - verKaad

Beitrag von Psychotronic »

Demo demo meint hier einfach nur erster Track des neuen live sets und demo davon. Es macht schon Sinn das mal aufzunehmen und es ein paar Tage liegen zu lassen. Da erfasst man besser wo man grad steht. Ich poste es weil Feedback hilft natürlich auch. Ich hab schonmal festgestellt das ich das Intro anders machen will und ich noch viele Sachen an meinem Setup umkabeln muss, wo ich jetzt tatsächlich gerade noch Kabel bestellt hatte.

Man hört sicher auch das ich da Spass beim einspielen hatte, Energie und so. Das ist aber genau das Problem. Diese Emotionslandschaft färbt im Kopf das Endergebnis kurz nach der Aufnahme für ein paar Tage. Posten, sacken lassen und nach ner gewissen Zeit merkt man es dann schon.

Im zweiten Teil werd ich tatsächlich mal Pads und leichte Melo Ansätze versuchen, ich kann mir auch grad noch ne andere Transition vorstellen. Ich brauch dafür vermutlich noch zwei drei neue Scenen am Octa. Damit muss man aber aufpassen damit das nicht zum Kompsitionsgimmick wird, würde mich dann im Nachgang wieder Nerven.
0

Benutzeravatar
Psychotronic
Site Admin
Reactions: 190
Beiträge: 1516
Registriert: 27.08.2019, 00:40

Re: Psychotronic - verKaad

Beitrag von Psychotronic »

Nur zum Verständnis wo ich da stehe:

Nichts was ich mache hat nen klassischen in the Box / DAW Ansatz. Ich weiss damit kann man sehr viel besser komponieren und live hat wenn man nicht genug übt oder Zeit zum üben hat immer ein bissel dieses Geschmäckle das man fühlt als ob kompositorisch ein Mangel da ist. Da ist halt echt ein GAP. Selbst klassisch Spur nach Spur auf nen Mehrspur Recorder einzuspielen und dann die Spur in der Hand haben zu können kann kompositorisch mehr und ist leichter zu bewältigen wie ein rein bühnenzentrierter 1 Personen live Ansatz.

Das hier war das letzte Album wo ich in ner DAW komponiert hatte:



Das war ca. 2007, seit dem ist alles quasi ein live set. Der Übergang von dort zu hier war ein steiniger Weg und der ist auch noch nicht beendet.

Andersrum ist das auch spannend, ich hatte vor kurzem das hier ausgegraben, habs aber noch nicht fertig geschaut. Es geht hier drum wie man ne Produktion tatsächlich in Live übersetzt und auf die Bühne bekommt. DBE kann davon auch ein liedchen singen das hat der auch durch als Utopia Bannished grad so richtig mit Bühnenprogramm und Band loslegten.

0

nukemempire
Reactions: 43
Beiträge: 620
Registriert: 30.08.2019, 23:52

Re: Psychotronic - verKaad

Beitrag von nukemempire »

---
0

Benutzeravatar
Psychotronic
Site Admin
Reactions: 190
Beiträge: 1516
Registriert: 27.08.2019, 00:40

Re: Psychotronic - verKaad

Beitrag von Psychotronic »

Das du das so siehst ist mir klar, das ist auch keine Kritik an deinem vorgehen. Ich sehs halt anders, denn ich mag es live zu spielen und auf der Bühne zu stehen. Meine Reichweite geht bis zum Ende des Raums wo ich spiele. Alles prima. :gayfight2:

Können wir es dabei jetzt belassen? Oder müssen wir das eskalieren? :para_keile:
0

Antworten