Gear - Demos

Hast du Gear oder Disketten gefunden und brauchst Hilfe damit?
Antworten
Benutzeravatar
Psychotronic
Site Admin
Beiträge: 902
Registriert: 27.08.2019, 00:40

Gear - Demos

Beitrag von Psychotronic »

Lyra-8





:ghihi:

DJ LAZY LODGER
Beiträge: 499
Registriert: 21.09.2019, 11:39

Re: Gear - Demos

Beitrag von DJ LAZY LODGER »

Mit einem längeren Finger wärs interessanter geworden.

MFG!

Benutzeravatar
nukemempire
Beiträge: 355
Registriert: 30.08.2019, 23:52

Re: Gear - Demos

Beitrag von nukemempire »

DJ LAZY LODGER hat geschrieben:
04.12.2020, 08:20
Mit einem längeren Finger wärs interessanter geworden.

MFG!
spar dir des MFG... für dich wirds eng ...

Benutzeravatar
nukemempire
Beiträge: 355
Registriert: 30.08.2019, 23:52

Re: Gear - Demos

Beitrag von nukemempire »

Psychotronic hat geschrieben:
03.10.2019, 01:11
Lyra-8





:ghihi:
geil sind die "disonanten" sounds, das kann ja ma derart geil sein. Hab auf meinem K1 auch nen paar sound leicht disonant eingehämmert, is selten das das im Track funzt, aber wenn, .... ja wie geil aber auch.

Benutzeravatar
Psychotronic
Site Admin
Beiträge: 902
Registriert: 27.08.2019, 00:40

Re: Gear - Demos

Beitrag von Psychotronic »

nukemempire hat geschrieben:
04.12.2020, 22:55
DJ LAZY LODGER hat geschrieben:
04.12.2020, 08:20
Mit einem längeren Finger wärs interessanter geworden.

MFG!
spar dir des MFG... für dich wirds eng ...
Da ist nix mehr eng. Ist schon vorbei.

Benutzeravatar
Psychotronic
Site Admin
Beiträge: 902
Registriert: 27.08.2019, 00:40

Re: Gear - Demos

Beitrag von Psychotronic »

nukemempire hat geschrieben:
04.12.2020, 22:59
Psychotronic hat geschrieben:
03.10.2019, 01:11
Lyra-8





:ghihi:
geil sind die "disonanten" sounds, das kann ja ma derart geil sein. Hab auf meinem K1 auch nen paar sound leicht disonant eingehämmert, is selten das das im Track funzt, aber wenn, .... ja wie geil aber auch.
Ich fummel da grad noch mit nem Eowave Quadrandit Swarm rum. Macht Laune auch in Kombination.

Benutzeravatar
Psychotronic
Site Admin
Beiträge: 902
Registriert: 27.08.2019, 00:40

Re: Gear - Demos

Beitrag von Psychotronic »

Ich hatte vor ein paar Tagen noch ein paar annere Demos für sequencer.de mit der Lyra recorded, irgendwie sind Leute dort der Meinung, dass das ne Orgel von der Bedienung her ist. Ist nicht nach gemastert, daher ein bissel leise. Der Volume Kopf ist ja bekannt. ;)








Benutzeravatar
nukemempire
Beiträge: 355
Registriert: 30.08.2019, 23:52

Re: Gear - Demos

Beitrag von nukemempire »

hab mir mal des Handbuch gepfiffen, ich glaub des is der Grund warum im SQ.de die der Meinung sind dass des "wie ne Orgel" aufgebaut is. Des bezieht sich auf die Taster ganz unten, also am unteren Rand vom GayRät ... die sind, zumindest versteh ich des so; Empfindlich auf die "Hautfeuchtigkeit" ... und die läst dann den "Kurzschluss" zu; also besser mit "siffigen" Fingern drauf als mit "desinfizierten" ... also ja doch mal den Verstärker fragen, der kann glaub ich besser Englesias als ich ... also Schlag mich tot: ABER so versteh ich das;;;; Die Taster reagieren auch darauf wie du "Schwitzt", also ob du "cool" oder halt auch "Gig-Aufgeregt" bist ...

Manual wär dann hier: https://www.analoguehaven.com/somalabor ... manual.pdf

Zeig doch mal im Video was passiert wennst die "KurzSchlussFunktion" mit den Unteren Tastern triggerst.

Zitat Handbuch:

"Sensors 1...8. Consist of a pair of contacts each. The upper contact is sensitive, the lower
is the control voltage. Put your finger between the contacts to close the circuit with your
body's conductivity. The current is very low, several orders below sensitivity threshold, and
is absolutely safe:-)
The sensors launch envelope generators for each voice. Eight voices, eight envelope generators,
eight sensors. By varying your touch and technique, you can vary a voice's attack and
volume. With a light touch or a series of fast short strokes, you can get a slow attack. Apply
less pressure, and you open the envelope generator only partially. The sensor behaviour is
affected by skin moisture level, and, in turn, by the performer's emotional state.
At high humidity levels (e. g., an open-air show at night when dew appears, or in rainy
weather), humidity may affect the sensors' circuit, which could lead to some of the voices
sounding continuously. This won't harm the instrument, just allow it to dry in a dry room
or in the sun and it will be all right again. Just note that it might affect the performance."

Benutzeravatar
Psychotronic
Site Admin
Beiträge: 902
Registriert: 27.08.2019, 00:40

Re: Gear - Demos

Beitrag von Psychotronic »

Das ist tatsächlich das klanglich unspannenste an dem Gayrät. Kann ich gerne mal recorden. Wobei ich nicht sicher bin ob das mit dem Süffen bei mir so wirklich wirkt. Ist mir zumindest noch nicht aufgefallen. :ghihi:

Benutzeravatar
nukemempire
Beiträge: 355
Registriert: 30.08.2019, 23:52

Re: Gear - Demos

Beitrag von nukemempire »

Psychotronic hat geschrieben:
06.12.2020, 21:42
Das ist tatsächlich das klanglich unspannenste an dem Gayrät. Kann ich gerne mal recorden. Wobei ich nicht sicher bin ob das mit dem Süffen bei mir so wirklich wirkt. Ist mir zumindest noch nicht aufgefallen. :ghihi:
probier einfach mal, auch evtl. unterschiedliche Einstellungen, scheint sehr "empfindlich" zu sein, denk mal so nen paar "Übungsrunden" brauchen die Kiste und Du schon ... :bdh: :music: :music: :music: :music: ... wahrscheinlich voll blöder tipp: Aber leck mal deine Finger ab geh dann drauf, und dann noch mal (abgewischte Finger, also trocken) drauf .... :dunno:

ich glaub elemetar im Handbuch ist die Aussage: "The sensors launch envelope generators for each voice" ... und das wohl in Comby mit Anschlagstärke, Timing, und "Hautfeuchtigkeit" ... Hilfe man, krass wenn ich recht hab, ???!!! hab die Kiste nich vor mir, .... mach nen Demo YEAAA

Benutzeravatar
Psychotronic
Site Admin
Beiträge: 902
Registriert: 27.08.2019, 00:40

Re: Gear - Demos

Beitrag von Psychotronic »

Kommt noch. Ich spiel grad eher mit dem Quadrantid Swarm rum. Spannende Kiste. Bin da grad in der Klangforschung. Als nächstes muss ich mal versuchen den Federhall da drin zu Feedbacken. :viking2:

Antworten