ein Gedanke ...

Versammlungsplatz, Hinrichtungen, Urteile...
Benutzeravatar
Psychotronic
Site Admin
Beiträge: 659
Registriert: 27.08.2019, 00:40

Re: ein Gedanke ...

Beitrag von Psychotronic »

Das mach ich beruflich. Das Forum ist hier ist privat. :naughty:

Benutzeravatar
starkstrom
Beiträge: 97
Registriert: 27.08.2019, 09:45

Re: ein Gedanke ...

Beitrag von starkstrom »

:out:

Psychotronic hat geschrieben:
19.07.2020, 13:11
Stell dich ins Licht, es gibt genug Sonne für alle.
:naughty: :yes:

Benutzeravatar
nukemempire
Beiträge: 246
Registriert: 30.08.2019, 23:52

Re: ein Gedanke ...

Beitrag von nukemempire »

starkstrom hat geschrieben:
19.07.2020, 13:19
nukemempire hat geschrieben:
18.07.2020, 01:07
Du nimmst auf ner SonyDash oder mindestens 8-Spur-Tascam auf? (Aussteuerungs-Option, geil, bis´+6dB Satt, Satter; Sättigung)
Genaugenommen ist es ein 4-Spur Fostex.... ;)
Echt, kool, hatte mal ne Yamaha MT8X mit 8-Spuren, hab dann natürlich wie die meisten auf digital umgestellt, aber mir is noch nie ein Plug untergekommen dass diese Sättigung auch so hinbekommt wie nen Magnetband. Das war dann immer nur, ja, keine Ahnung, irgendwie nen netter "Versuch". Nur bei der Klangerzeugung bin ich konservativ geblieben, alles Hartware, wobei so "richtig" Analog is bei mir eigendlich nur die ER1 und die MS404

Benutzeravatar
nukemempire
Beiträge: 246
Registriert: 30.08.2019, 23:52

Re: ein Gedanke ...

Beitrag von nukemempire »

starkstrom hat geschrieben:
19.07.2020, 14:09
:out:

Psychotronic hat geschrieben:
19.07.2020, 13:11
Stell dich ins Licht, es gibt genug Sonne für alle.
:naughty: :yes:
:naughty: :yes:

DJ LAZY LODGER
Beiträge: 347
Registriert: 21.09.2019, 11:39

Re: ein Gedanke ...

Beitrag von DJ LAZY LODGER »

Erinnere mich noch gut wie es damals so gut geklappt hat, dass Psychotronic mir für ein Livemix generative Musik einen Cast über die Website zur Verfügung gestellt hat und alle dabei waren und wir eine schöne Zeit hatten mit ein paar Leuten die nicht gross machen wollen. Und dann ging das Fachsimpeln über ins Wohnzimmer kacken los. Da konnte ich dann ahnen wie ernstgemeint die ganzen Sprüche sind, hier träfen sich uneigennützige Enthusiasten die ihn sich gegenseitig hoch halten.

MFG!

Benutzeravatar
starkstrom
Beiträge: 97
Registriert: 27.08.2019, 09:45

Re: ein Gedanke ...

Beitrag von starkstrom »

nukemempire hat geschrieben:
19.07.2020, 23:12
Echt, kool, hatte mal ne Yamaha MT8X mit 8-Spuren, hab dann natürlich wie die meisten auf digital umgestellt, aber mir is noch nie ein Plug untergekommen dass diese Sättigung auch so hinbekommt wie nen Magnetband. Das war dann immer nur, ja, keine Ahnung, irgendwie nen netter "Versuch". Nur bei der Klangerzeugung bin ich konservativ geblieben, alles Hartware, wobei so "richtig" Analog is bei mir eigendlich nur die ER1 und die MS404
Cool! Den Doepfer hab ich auch... unter Anderen... :D
Den 8-Spur-Yamaha hatte ich auch mal. Den hab ich nem Freund vertickt, der ihn auch noch ausgiebig nutzt.

Das ist ein kleiner Teil meines Instrumentenparks.
Die krassesten Sachen sind da aber nicht drauf. Yamaha D-85, Elka X-705, Wurlitzer 200A, usw...
Ich hab auch einige DIY-Kit-Synths, u.A. Shruthis und Ambika (bzw. Tubika, weil von Tubeohm - ist aber das Gleiche...)
Momentan baue ich einen Arp-Clone (MS2600NG) :D
Als Sequenzer nutze ich entweder geräteinterne SEQs oder meine MidiBox-SEQs. Da hab ich den ganz großen (V4+) und einen kleinen (V4lite). Alles Eigenbau.... :naughty:
Dateianhänge
23632748_1659331980795777_19151811032025056_o.jpg
23632748_1659331980795777_19151811032025056_o.jpg (423.67 KiB) 1173 mal betrachtet

Benutzeravatar
starkstrom
Beiträge: 97
Registriert: 27.08.2019, 09:45

Re: ein Gedanke ...

Beitrag von starkstrom »

DJ LAZY LODGER hat geschrieben:
20.07.2020, 07:44
Erinnere mich noch gut wie es damals so gut geklappt hat, dass Psychotronic mir für ein Livemix generative Musik einen Cast über die Website zur Verfügung gestellt hat und alle dabei waren und wir eine schöne Zeit hatten mit ein paar Leuten die nicht gross machen wollen. Und dann ging das Fachsimpeln über ins Wohnzimmer kacken los. Da konnte ich dann ahnen wie ernstgemeint die ganzen Sprüche sind, hier träfen sich uneigennützige Enthusiasten die ihn sich gegenseitig hoch halten.

MFG!
:thetruth:
....wie man in den Wald ruft.... ;)

Du ahnst falsch... :dunno:

DJ LAZY LODGER
Beiträge: 347
Registriert: 21.09.2019, 11:39

Re: ein Gedanke ...

Beitrag von DJ LAZY LODGER »

starkstrom hat geschrieben:
20.07.2020, 09:04
DJ LAZY LODGER hat geschrieben:
20.07.2020, 07:44
Erinnere mich noch gut wie es damals so gut geklappt hat, dass Psychotronic mir für ein Livemix generative Musik einen Cast über die Website zur Verfügung gestellt hat und alle dabei waren und wir eine schöne Zeit hatten mit ein paar Leuten die nicht gross machen wollen. Und dann ging das Fachsimpeln über ins Wohnzimmer kacken los. Da konnte ich dann ahnen wie ernstgemeint die ganzen Sprüche sind, hier träfen sich uneigennützige Enthusiasten die ihn sich gegenseitig hoch halten.

MFG!
:thetruth:
....wie man in den Wald ruft.... ;)

Du ahnst falsch... :dunno:
Wenn ich falsch ahne, wird hier dann also nur Schmarren erzählt. Dann verstehe ich auch was du im Wald suchen möchtest.

MFG!

Benutzeravatar
starkstrom
Beiträge: 97
Registriert: 27.08.2019, 09:45

Re: ein Gedanke ...

Beitrag von starkstrom »

DJ LAZY LODGER hat geschrieben:
20.07.2020, 09:08
Wenn ich falsch ahne, wird hier dann also nur Schmarren erzählt. Dann verstehe ich auch was du im Wald suchen möchtest.

MFG!
)m
....ich glaub so ein bisschen Waldluft täte Dir auch ganz gut.... :whistle:

Benutzeravatar
Psychotronic
Site Admin
Beiträge: 659
Registriert: 27.08.2019, 00:40

Re: ein Gedanke ...

Beitrag von Psychotronic »

DJ LAZY LODGER hat geschrieben:
20.07.2020, 07:44
Erinnere mich noch gut wie es damals so gut geklappt hat, dass Psychotronic mir für ein Livemix generative Musik einen Cast über die Website zur Verfügung gestellt hat und alle dabei waren und wir eine schöne Zeit hatten mit ein paar Leuten die nicht gross machen wollen. Und dann ging das Fachsimpeln über ins Wohnzimmer kacken los. Da konnte ich dann ahnen wie ernstgemeint die ganzen Sprüche sind, hier träfen sich uneigennützige Enthusiasten die ihn sich gegenseitig hoch halten.

MFG!
Ich wollte dir nen Icecast zur Verfügung stellen, den du dann befeuerst. Ich bin um die Zeit beruflich ein bissel in Überlast gelaufen, das passiert manchmal als Freelancer. :dunno: Ich vermute mein August-Oktober sind auch wieder sehr voll.

Den Icecast kannste immer noch haben. Das ist eigentlich auch perfekt als Menupunkt und extra Page oben. Schreib mir mal nen Text für die Page, was das soll und so, ich fummel dir nach'm Frühstück kurz den Icecast zusammen.

Sag auch mal wie du den befeuern willst und ob es da nen Schedule gibt.

Benutzeravatar
Psychotronic
Site Admin
Beiträge: 659
Registriert: 27.08.2019, 00:40

Re: ein Gedanke ...

Beitrag von Psychotronic »

Der ICECast ist schon mal da, hab den Server mit upgedated.

http://electronicattack.de:8000

Ich bitte um Info.

DJ LAZY LODGER
Beiträge: 347
Registriert: 21.09.2019, 11:39

Re: ein Gedanke ...

Beitrag von DJ LAZY LODGER »

Muss noch inne stadt und shoppen gerade, melde mich gegen abend. Und dann erstmal die evtl. noch bestehenden Systemvorraussetzungen checken.

MFG!

Benutzeravatar
Psychotronic
Site Admin
Beiträge: 659
Registriert: 27.08.2019, 00:40

Re: ein Gedanke ...

Beitrag von Psychotronic »

DJ LAZY LODGER hat geschrieben:
20.07.2020, 12:12
Muss noch inne stadt und shoppen gerade, melde mich gegen abend. Und dann erstmal die evtl. noch bestehenden Systemvorraussetzungen checken.

MFG!
Wenn du irgendwas hast was auf nem Linux Server generiert, kann ich's auch direkt auf unserer Kiste insten. Ein bissel Platz ist da.

DJ LAZY LODGER
Beiträge: 347
Registriert: 21.09.2019, 11:39

Re: ein Gedanke ...

Beitrag von DJ LAZY LODGER »

Ich warte jedenfalls. aber schön ist es trotzdem. So in freudiger Erwartung endlich mal dazu zu gehören. Ohne die Gewissheit, dass es irgendwen immer stört, der dann die Sache sabotiert.

MFG!

Benutzeravatar
nukemempire
Beiträge: 246
Registriert: 30.08.2019, 23:52

Re: ein Gedanke ...

Beitrag von nukemempire »

starkstrom hat geschrieben:
20.07.2020, 08:58
nukemempire hat geschrieben:
19.07.2020, 23:12
Echt, kool, hatte mal ne Yamaha MT8X mit 8-Spuren, hab dann natürlich wie die meisten auf digital umgestellt, aber mir is noch nie ein Plug untergekommen dass diese Sättigung auch so hinbekommt wie nen Magnetband. Das war dann immer nur, ja, keine Ahnung, irgendwie nen netter "Versuch". Nur bei der Klangerzeugung bin ich konservativ geblieben, alles Hartware, wobei so "richtig" Analog is bei mir eigendlich nur die ER1 und die MS404
Cool! Den Doepfer hab ich auch... unter Anderen... :D
Den 8-Spur-Yamaha hatte ich auch mal. Den hab ich nem Freund vertickt, der ihn auch noch ausgiebig nutzt.

Das ist ein kleiner Teil meines Instrumentenparks.
Die krassesten Sachen sind da aber nicht drauf. Yamaha D-85, Elka X-705, Wurlitzer 200A, usw...
Ich hab auch einige DIY-Kit-Synths, u.A. Shruthis und Ambika (bzw. Tubika, weil von Tubeohm - ist aber das Gleiche...)
Momentan baue ich einen Arp-Clone (MS2600NG) :D
Als Sequenzer nutze ich entweder geräteinterne SEQs oder meine MidiBox-SEQs. Da hab ich den ganz großen (V4+) und einen kleinen (V4lite). Alles Eigenbau.... :naughty:

das macht schon Eindruck, aber den Juno 106, ahhhh denn, ja da kommt so was wie Neid auf, genauso wie wenn ich nen midifizierten KorkMonoPoly seh, letztens war einer in der Bucht, generalüberholt, mit Midi und "---! Blauen" LEDs, für 2800 okken, ja mannnooo, ich muß hier mal Kapital ranschaffen.

Benutzeravatar
starkstrom
Beiträge: 97
Registriert: 27.08.2019, 09:45

Re: ein Gedanke ...

Beitrag von starkstrom »

nukemempire hat geschrieben:
20.07.2020, 23:31
das macht schon Eindruck, aber den Juno 106, ahhhh denn, ja da kommt so was wie Neid auf, genauso wie wenn ich nen midifizierten KorkMonoPoly seh, letztens war einer in der Bucht, generalüberholt, mit Midi und "---! Blauen" LEDs, für 2800 okken, ja mannnooo, ich muß hier mal Kapital ranschaffen.
Ja - der 106 ist nett.... Der JX8P mit PG800 ist aber deutlich krasser find ich... :naughty:
Der 106 lässt sich zBsp. mit dem Tubika problemlos ersetzen - der 8P nicht annähernd...
Keine Ahnung, warum der 8P nicht beliebter ist, als der 106. :dunno:
Er klingt mindestens genauso gut und kann deutlich mehr.

Ich hab auch noch nen JX3P mit PG200 - der ist aber nicht auf dem Bild...
Auch ein feiner Synth...

Hinten links mittig ist ein JP8000 - den find ich auch klasse. Der Feedback-Oszi ist der Kracher für ungehörte Geräusche und Reisen durch Raum und Zeit. Das ist deutlich mehr als ne Scooter-Hupe!

Benutzeravatar
nukemempire
Beiträge: 246
Registriert: 30.08.2019, 23:52

Re: ein Gedanke ...

Beitrag von nukemempire »

starkstrom hat geschrieben:
21.07.2020, 08:58
nukemempire hat geschrieben:
20.07.2020, 23:31
das macht schon Eindruck, aber den Juno 106, ahhhh denn, ja da kommt so was wie Neid auf, genauso wie wenn ich nen midifizierten KorkMonoPoly seh, letztens war einer in der Bucht, generalüberholt, mit Midi und "---! Blauen" LEDs, für 2800 okken, ja mannnooo, ich muß hier mal Kapital ranschaffen.
Ja - der 106 ist nett.... Der JX8P mit PG800 ist aber deutlich krasser find ich... :naughty:
Der 106 lässt sich zBsp. mit dem Tubika problemlos ersetzen - der 8P nicht annähernd...
Keine Ahnung, warum der 8P nicht beliebter ist, als der 106. :dunno:
Er klingt mindestens genauso gut und kann deutlich mehr.

Ich hab auch noch nen JX3P mit PG200 - der ist aber nicht auf dem Bild...
Auch ein feiner Synth...

Hinten links mittig ist ein JP8000 - den find ich auch klasse. Der Feedback-Oszi ist der Kracher für ungehörte Geräusche und Reisen durch Raum und Zeit. Das ist deutlich mehr als ne Scooter-Hupe!
biiiiiiitte, hör auf aufzuzählen, mir wird schon ganz schwummrig, nicht wegen Neid, sondern weil ich auf einigen von den Kisten die du besitzt gespielt hab. Kann mich noch erinnern wie ich es erste mal vor nem JX3P später vor nem JX8P stand, ganz zu schweigen von nem Jupiter 8, hab garnix vernünftiges mehr auf die Tasten bekommen, nur noch, bow, ja, was , ach, ne, oder, ich war da 16/17, scheisse was die heute kosten.

Und dann noch die Story:

Steht in so nem GurkenMusikLaden nen Arp2600, (im Schaufenster, auf Komission, gebraucht) ich (sehe,flip aus), geh rein, mein zu dem Verkäufer ob er den mir mal anmachen kann und an nen Amp anschließen könnt. Schaut er mich, so von "ObenHerab" an (war da grad 17) ... und meint: "Wenn du ihn bedienen kannst ... aber weißt du eigendlich wie man Musik macht?" ... ich drauf. "Klar weiß ich das, aber ich glaub, dass Du nicht mal weißt wie man die VCOs stimmt und was man mit den Filtern machen kann. Und ... äh ich würd den nich so in der prallen Sonne im Schaufenster stehen lassen, davon geht er kaputt, des is nen empfindliches Gerät.

das war dem Verkäufer dann doch zu "vorlaut", hat er mich doch glatt aus´m Laden geschmissen. So kanns gehn, da hast einmal im Leben die Gelegenheit nen Arp 2600 zu spielen, bist zu vorlaut und gerätst an nen Arsch!

ahaJa; warum ich den Juno 106 so geil find liegt nich nur daran das ich dessen Sound mag, sonder ich finde dass das Design unglaublich gelungen ist, 80er in Best Of, Der schaut extrem poppig aus, aber hat auch was edles!

Benutzeravatar
starkstrom
Beiträge: 97
Registriert: 27.08.2019, 09:45

Re: ein Gedanke ...

Beitrag von starkstrom »

nukemempire hat geschrieben:
22.07.2020, 00:53
ahaJa; warum ich den Juno 106 so geil find liegt nich nur daran das ich dessen Sound mag, sonder ich finde dass das Design unglaublich gelungen ist, 80er in Best Of, Der schaut extrem poppig aus, aber hat auch was edles!
Yo - edel isser auf jeden Fall! ;)

Benutzeravatar
fanwander
Beiträge: 64
Registriert: 17.09.2019, 12:02

Re: ein Gedanke ...

Beitrag von fanwander »

nukemempire hat geschrieben:
22.07.2020, 00:53
das war dem Verkäufer dann doch zu "vorlaut", hat er mich doch glatt aus´m Laden geschmissen. So kanns gehn, da hast einmal im Leben die Gelegenheit nen Arp 2600 zu spielen, bist zu vorlaut und gerätst an nen Arsch!
War das der Laden der früher in der Augustenstraße war, und dann später am Ratzingerplatz?

Benutzeravatar
nukemempire
Beiträge: 246
Registriert: 30.08.2019, 23:52

Re: ein Gedanke ...

Beitrag von nukemempire »

fanwander hat geschrieben:
22.07.2020, 13:40
nukemempire hat geschrieben:
22.07.2020, 00:53
das war dem Verkäufer dann doch zu "vorlaut", hat er mich doch glatt aus´m Laden geschmissen. So kanns gehn, da hast einmal im Leben die Gelegenheit nen Arp 2600 zu spielen, bist zu vorlaut und gerätst an nen Arsch!
War das der Laden der früher in der Augustenstraße war, und dann später am Ratzingerplatz?
ne ne, da bist im falschen Stadtviertel, des war nen Laden in der SedanStraße in Haidhausen, den gabs auch net lang, ... weil nach dem er mir den ARP 2600 net anschließen wollt UND mich auch noch rausgeschmissen hat, hab ich ihn "verflucht", glaubst net wie schnell der pleite war.
(hat ich damals beim Zeitung-Austragen entdeckt.)

... ich glaub der hatte keine Ahnung was er da eigendlich vertickt, und was deswegen für "Freaks" in seinen Laden latschen.

(eine der wesentlichen Qualitäten eines EinzelhandelsHändlers sollten sein: Psychologische GrundKenntnisse des KundenPsychogramms, ...sonst, Ja----TSCHÜSSN ... oder "Achtung!!! ... ein Kunde, Scheisse! "Angela, Scheisse, was will der von mir?" ... "ja ... was kaufen du Idiot, checkst du des net!" ... "klar, aber der 17..." , " ... jetz reis dich ma zam, ... weist du wieviel dem seine Eltern verdienen ... also schieb deinen Arsch wieder in den Laden und verkauf des Teil!!!!)

wenn ich hartnäckig und gute Argumente gehabt hätte, hätt ich meine Eltern "weichgekocht" und auch nen fetten Support von meinen Bruder bekommen, ... aber da ich dermaßen mit "ZeitungAustragen" beschäftigt war, ist mir die Nummer erst wieder durch Verstärkers Post in Erinnerung gekommen!

Unglaublich, die Kombi von Alter, Erinnerung und Verstärker .... ja eben ... VERSTÄRKER!.

Antworten