Weil der Lazy meinte ich bin faul ...

Versammlungsplatz, Hinrichtungen, Urteile...
Benutzeravatar
nukemempire
Beiträge: 358
Registriert: 30.08.2019, 23:52

Weil der Lazy meinte ich bin faul ...

Beitrag von nukemempire »

es gibt enorm viel zu lesen, hab aber den "visuel Orientierten" nen paar Bildchen reingeklatscht.
wer was zu verbessern hat: Jepp, her damit ...

hier worums geht:
http://www.nukemempire.de/de.beats-und-mastering.html

es übersetzen ins Englisch war dann schon auch noch krass, aber ja ... bin mit der Korrektur noch net ganz durch, aber so hab ich mir gedacht, kann man´s schon mal raushauen.

Benutzeravatar
verstaerker
Beiträge: 175
Registriert: 27.08.2019, 12:11

Re: Weil der Lazy meinte ich bin faul ...

Beitrag von verstaerker »

Sehr interessant. Danke!

Die mp3 Verzerrung wenn man z.B. auf -0,1 dB limitited ... ist das ein reales Problem oder eher was für Goldohren?

Benutzeravatar
nukemempire
Beiträge: 358
Registriert: 30.08.2019, 23:52

Re: Weil der Lazy meinte ich bin faul ...

Beitrag von nukemempire »

verstaerker hat geschrieben:
26.11.2020, 00:33
Sehr interessant. Danke!

Die mp3 Verzerrung wenn man z.B. auf -0,1 dB limitited ... ist das ein reales Problem oder eher was für Goldohren?
hm, wenn du in die streamings rein willst dann ja, wenn du auf Bandcamp raushaust nich, es kommt halt auch schon nen bischen auf deinen anspruch an, klar, es gibt Leute die bangen mit´m Kopf zur bekacktesten mp3, die hören des aber auch auf "buck 4 bucks" Lautsprechen und sind so um die 15, denen is des völlig wurscht, ausser du blässt ihnen 16 kHz übel um die Ohren, der 86-jährige wird dir für die aufgeblasenen 16kHz dankbar sein. Nein ... mal so, ich hab mir den scheiss reingezogen, daraus ne "Standart-Arbeits-Weise" entwickelt und mach das ausm FF. Krass war eher, was für mich derart selbstverständlich ist, derart aufzupflücken, dass ich es so auf der seite "auseinander-pfrimeln" musste. Ich sag mal so: mit den -1dB bist halt auf der sicheren Seite, und wie ich auch an bestimmter Stelle sage, ---für Bandcamp pummp ich auch auf -0,5db auf, aber nicht mit ner "extra" Mischung sondern einfach mit Hochrechnen via "Normalisieren", is kein Prob, weil die TPL hab ich ja im Premasterin und dann im Mastering dermasen "platt" gemacht das da nix mehr passieren kann.

Was ich aber eigentlich mit dem ganzen "Gelaber" wiedergeben will: -1dB sind tatsächlich echt spürbar leiser, wenn man sich aber mal den ganzen "Workflow" reinzieht, dann sieht man, wenn man sich Zeit lässt, liebevoll mit seinen Tracks umgeht, kann man den "Lautstärekverlusst" wieder wettmachen ohne, selbst als mp3, nen kack-sound abzuliefern. Wie ich ja an ner bestimmten stelle sag: Das is nich amtlich, aber ich fahr damit ziemlich gut, und hat mich auch nen bischen was gekostet. Ich war ja auch früher so: kick it to -0.2db und dann is gut, aber tja LUFS und TPL, seit dem find ich meine Mischungen zwar "grundsätzlich" leiser, aber präziser und klarer!

... und was ich seit dem bemerk is, seit dem ich des so mach, ----> wenn ich mal "Vollgas" geb, stresst mich nix, des war vorher ab ner bestimmten Läutstärke immer irgendwo, entweder oben- oder untenrum "nervig", jetz kann ich aufdrehen wie ich will, is einfach immer geil ... mal davon abgesehn ob jemand mein KlimBim gut oder schlecht findet, is ja auch ne Frage des Geschmacks, ich erschreck auch immer wenn meine Nachbarin Hellene Fischer über den Gartenzaun dröhnt, notfalls hol ich dann meine Makita raus und sag ihr ich muß jetz "Hecke schneiden" ...

des is des "Stichwort" --- hecke schneiden --- glaub mir ich hab Sachen gesehn, des is der Grund warum ich des alles "verzapft" hab. Da schaust du nur auf den Mixer, scheisse, dann wird dir klar, warum des nix werden kann, Mal so, die meisten "langjährigen" hier im Forum wissen schon was sie da machen, da hab ich im Großen und Ganzen nix Neues zu berichten, aber wie gesagt, ich hab Sachen gesehn und gehört, ich hab dann dazu nix gesagt, da waren so Aussagen bei wie: "Ja und dann einfach den Maximizer drauf und gut is" hab dann nur mein Bier ausgetrunken und bin dann nach Haus ... weil des sogar auf sündhaft teuren Genlec nen scheiss Sound war!

Der Oberbrüller war ja: "Ja und dann hab ich des, so wie man es machen soll Normalisiert" ich hab dem Knecht dann ne Stunde lang erklärt was der Unterschied zwischen "Normalisieren" und der Funktion eines Kompressors ist, als wir dann bei Digitaltechnik, Bits, Unterschied zwischen 24 und 16 Bit waren is er ausgestiegen.... man glaubt es kaum ... unfassbar

DJ LAZY LODGER
Beiträge: 499
Registriert: 21.09.2019, 11:39

Re: Weil der Lazy meinte ich bin faul ...

Beitrag von DJ LAZY LODGER »

So geil habe ich es genau gebraucht. An deiner Stelle würde ich langsam damit anfangen jede Spur vor und nach dem Bouncen extra zu mastern und dann noch mal paarweise bis hin zum Endmix der dann nochmal pro Frequenzband auf Effektverträglichkeit überprüft wird. Nicht dass dann untereinander das Mastering zum Selbstzweck der ganzen Sache wird.

MFG!

DJ LAZY LODGER
Beiträge: 499
Registriert: 21.09.2019, 11:39

Re: Weil der Lazy meinte ich bin faul ...

Beitrag von DJ LAZY LODGER »

So geil habe ich es genau gebraucht. An deiner Stelle würde ich langsam damit anfangen jede Spur vor und nach dem Bouncen extra zu mastern und dann noch mal paarweise bis hin zum Endmix der dann nochmal pro Frequenzband auf Effektverträglichkeit überprüft wird. Nicht dass dann untereinander das Mastering zum Selbstzweck der ganzen Sache wird.

MFG!

Benutzeravatar
verstaerker
Beiträge: 175
Registriert: 27.08.2019, 12:11

Re: Weil der Lazy meinte ich bin faul ...

Beitrag von verstaerker »

ich bin auch dieses Jahr auf -14 dB LUFS umgestiegen ... das ist schon besser. Erstens ist LUFS wirklich n guter Anhaltspunkt für die Lautheit und wenn sich die Mehrheit auf -14 einpegelt fliegt einem beim hören unterschiedlicher Musik nicht mehr die Birne weg, weil irgend ein Dödel besonders laut sein wollte.

Aber ganz ehrlich bei mp3 -0.1 vs -1.0 hör ich keinen Unterschied , ausser das das eine etwas lauter ist. Aber vielleicht liegt das auch an meiner Mukke , die generell ja mit vielen Verzerrungen arbeitet, das es einfach nicht auffällt.

Benutzeravatar
Psychotronic
Site Admin
Beiträge: 906
Registriert: 27.08.2019, 00:40

Re: Weil der Lazy meinte ich bin faul ...

Beitrag von Psychotronic »

Womit wird denn inzwischen gemessen?

DJ LAZY LODGER
Beiträge: 499
Registriert: 21.09.2019, 11:39

Re: Weil der Lazy meinte ich bin faul ...

Beitrag von DJ LAZY LODGER »

Mit dem Egosensor. Geht ja nur um Blödel die es nicht so schlau machen.

MFG!

Benutzeravatar
nukemempire
Beiträge: 358
Registriert: 30.08.2019, 23:52

Re: Weil der Lazy meinte ich bin faul ...

Beitrag von nukemempire »

verstaerker hat geschrieben:
26.11.2020, 13:41
ich bin auch dieses Jahr auf -14 dB LUFS umgestiegen ... das ist schon besser. Erstens ist LUFS wirklich n guter Anhaltspunkt für die Lautheit und wenn sich die Mehrheit auf -14 einpegelt fliegt einem beim hören unterschiedlicher Musik nicht mehr die Birne weg, weil irgend ein Dödel besonders laut sein wollte.

Aber ganz ehrlich bei mp3 -0.1 vs -1.0 hör ich keinen Unterschied , ausser das das eine etwas lauter ist. Aber vielleicht liegt das auch an meiner Mukke , die generell ja mit vielen Verzerrungen arbeitet, das es einfach nicht auffällt.
ja, der unterschied is nich so krass, aber der TPL, der ja das ist was dann bei ner mp3 den "unsauberen" Sound erzeugt, wenn ich den schon im Premastering mit der, zwar zeitaufwendigen und manchmalauch nervigen von mir beschriebenen Methode beseitige, gewinn ich oft 1 - 1,5 dB mit denen ich dann lauter in den Maximizer reingehn kann. Der masteringEQ reagiert ja auf die Peaks, oft is es so, da dümpelt der Track so um die -2.dB im masteringEQ dahin, höher geht halt net weil mir ja die LUFS ne Bremse reinhaun und dann hauts den masteringEQ ganz kurz auf -0,4 dB die aber keinen Einfluss auf die LUFS haben weils ja nur Millisekunden sind. Wenn ich dann die TPL-Kandidaten aber beseitige kann ich lauter in den Maximizer, also tatsächlich lauter werden, ... und muß dann nur nen bischen Kompression im Maximizer rausnehmen, die ist ja maßgeblich für die Entstehung hoher LUFS-Werte. Das dann mit der mp3 is mir auch nicht so wichtig, aber der technischen Vollständigkeit halber sollte es doch Erwähnung finden.

Als ich angefangen hab mich an den LUFS zu orientieren, hat ich noch meine alte "Rangehensweise", und war dann leiser als meine alten Tracks, bis ich mal den TPL unter die Lupe genommen hab, und ... ich bin jetzt fast so laut wie früher. Im prinzip mach ichs nich anders als früher- "an die Wand" fahren, blos jetzt is die Wand eben nicht mehr was digital möglich ist, sondern -14 LUFS. Man muß halt bei LUFS nen bischen genauer sein, sonst eigentlich nix.

Benutzeravatar
nukemempire
Beiträge: 358
Registriert: 30.08.2019, 23:52

Re: Weil der Lazy meinte ich bin faul ...

Beitrag von nukemempire »

Psychotronic hat geschrieben:
26.11.2020, 13:52
Womit wird denn inzwischen gemessen?
äh was meinst den jetz genau. Also ich messe bzw. mein Analyzer, mit LUFS, LUFS misst, im Fall ach bla ...

so ich zitier mich einfach selber:

Um LUFS zu verstehen folgendes Beispiel: Ihr steht vor einer Wand mit einer Tür, dahinter steht ein A380 mit voll aufgedrehten Triebwerken.
Ihr öffnet die Tür für ca. eine 0,5 Sekunde, OK, das war laut. Dann öffnet Ihr die Tür für 4 Sekunden, OK, das war nicht nur laut, sondern brutal.
Ob die Tür 0,5 oder 4 Sekunden offen ist, der A380 wird immer 120dB erzeugen, LUFS mist wie lange die Tür offen steht.
Für Musik sollte man mit -14 LUFS arbeiten im Besonderen wenn man seine Tracks auch auf Streamingdiensten anbieten will wie Spotify, Apple iTunes, usw..
Auch sollte man in diesem Fall nicht unter -14 LUFS gehen, da laute Tracks zwar leiser geregelt werden, Leise aber nicht lauter gemacht werden.

Benutzeravatar
nukemempire
Beiträge: 358
Registriert: 30.08.2019, 23:52

Re: Weil der Lazy meinte ich bin faul ...

Beitrag von nukemempire »

DJ LAZY LODGER hat geschrieben:
26.11.2020, 20:20
Mit dem Egosensor. Geht ja nur um Blödel die es nicht so schlau machen.

MFG!
Des mit dem Egosensor hab ich mal gemacht: Da sind dann alle Sicherungen rausgeflogen und der ganze Block stand im Dunkeln.Der einzige der noch leuchtete war ich .... unglaublich ... muss nen veraltetes GayRät gewesen sein, des konnt den TPL-Peak wohl nich verarbeiten.

Benutzeravatar
nukemempire
Beiträge: 358
Registriert: 30.08.2019, 23:52

Re: Weil der Lazy meinte ich bin faul ...

Beitrag von nukemempire »

DJ LAZY LODGER hat geschrieben:
26.11.2020, 08:13
So geil habe ich es genau gebraucht. An deiner Stelle würde ich langsam damit anfangen jede Spur vor und nach dem Bouncen extra zu mastern und dann noch mal paarweise bis hin zum Endmix der dann nochmal pro Frequenzband auf Effektverträglichkeit überprüft wird. Nicht dass dann untereinander das Mastering zum Selbstzweck der ganzen Sache wird.

MFG!
du wirst es nich glauben, aber geeeeeeenaaaaauuuaauau das mach ich. Weißt warum? Weil ichs kann! ... und schnell, im Workflow, ich kann die ganze Maschine noch im "VollSuff" bedienen, weil ich nicht mehr darüber nachdenken muss, wie Du :D

ich hab mir halt, im Gegesatz zu Dir, die technischen Möglichkeiten geschaffen/und studiert die ich brauch, nicht weil ich der "Hecht" im Teich sein will, sondern weil ich "im Teich" schwimmen wollte, wohin war da eigentlich wurscht, und manchmal bekomm ich nen bischen Schiss dass aus dem "Hecht" nen "Haifisch" wird, aber da schauen wir einfach mal, da wird EA mir schon nen Kompressor drauf klatschen!

Benutzeravatar
verstaerker
Beiträge: 175
Registriert: 27.08.2019, 12:11

Re: Weil der Lazy meinte ich bin faul ...

Beitrag von verstaerker »

Psychotronic hat geschrieben:
26.11.2020, 13:52
Womit wird denn inzwischen gemessen?
Youlean loudness meter
gibt ne free version... die pro ist grad im Angebot
https://youlean.co/youlean-loudness-meter/

Benutzeravatar
nukemempire
Beiträge: 358
Registriert: 30.08.2019, 23:52

Re: Weil der Lazy meinte ich bin faul ...

Beitrag von nukemempire »

verstaerker hat geschrieben:
27.11.2020, 00:46
Psychotronic hat geschrieben:
26.11.2020, 13:52
Womit wird denn inzwischen gemessen?
Youlean loudness meter
gibt ne free version... die pro ist grad im Angebot
https://youlean.co/youlean-loudness-meter/
hm der schaut auch gut aus, wenn ich nich schon den von meldaProductions hätt würd ich mir den wahrscheinlich holen.
der von melda is hier:https://www.meldaproduction.com/MLoudnessAnalyzer,

es gesamte Paket runterladen und dann bei der Installation alles wegklicken ausser den LoudnessAnalyzer (ausser man will den ganzen andern Plug auch haben): is dann z.B. in KuhBase in Others-> Melda ...

Benutzeravatar
Psychotronic
Site Admin
Beiträge: 906
Registriert: 27.08.2019, 00:40

Re: Weil der Lazy meinte ich bin faul ...

Beitrag von Psychotronic »

:cool: :yes:

DJ LAZY LODGER
Beiträge: 499
Registriert: 21.09.2019, 11:39

Re: Weil der Lazy meinte ich bin faul ...

Beitrag von DJ LAZY LODGER »

Faulheit wird durch diese Sachen nur kaschiert. Bequemlichkeit hat was mit Risikoberereitschaft zu tun. Deine ganze dezibelphilosophie hat doch zu dieser greuslichen Normierung von Kommerz geführt. Dadurch kann doch nix mehr atmen und brodeln und zischen und knallen. Und zeigt auch mit welchen prozentualen Veränderungen du dein Leben in die Apparate steckst. Technik ist tote Materie.

MFG!

Benutzeravatar
nukemempire
Beiträge: 358
Registriert: 30.08.2019, 23:52

Re: Weil der Lazy meinte ich bin faul ...

Beitrag von nukemempire »

DJ LAZY LODGER hat geschrieben:
27.11.2020, 18:14
Faulheit wird durch diese Sachen nur kaschiert. Bequemlichkeit hat was mit Risikoberereitschaft zu tun. Deine ganze dezibelphilosophie hat doch zu dieser greuslichen Normierung von Kommerz geführt. Dadurch kann doch nix mehr atmen und brodeln und zischen und knallen. Und zeigt auch mit welchen prozentualen Veränderungen du dein Leben in die Apparate steckst. Technik ist tote Materie.

MFG!
Bild

Benutzeravatar
Psychotronic
Site Admin
Beiträge: 906
Registriert: 27.08.2019, 00:40

Re: Weil der Lazy meinte ich bin faul ...

Beitrag von Psychotronic »

DJ LAZY LODGER hat geschrieben:
27.11.2020, 18:14
Faulheit wird durch diese Sachen nur kaschiert. Bequemlichkeit hat was mit Risikoberereitschaft zu tun. Deine ganze dezibelphilosophie hat doch zu dieser greuslichen Normierung von Kommerz geführt. Dadurch kann doch nix mehr atmen und brodeln und zischen und knallen. Und zeigt auch mit welchen prozentualen Veränderungen du dein Leben in die Apparate steckst. Technik ist tote Materie.

MFG!
Arbeitest du an einem Klang durch Fekalien Konzept?

DJ LAZY LODGER
Beiträge: 499
Registriert: 21.09.2019, 11:39

Re: Weil der Lazy meinte ich bin faul ...

Beitrag von DJ LAZY LODGER »

Denk doch mal drüber nach, wenn dir das wichtig ist. Ich frage mich dann wie man dir sonst noch weiterhelfen könnte.Ich will dich einfach nicht aufgeben, sieht man ja bei nukem was dann aus dir werden würde.

MFG!

DJ LAZY LODGER
Beiträge: 499
Registriert: 21.09.2019, 11:39

Re: Weil der Lazy meinte ich bin faul ...

Beitrag von DJ LAZY LODGER »

Denk doch mal drüber nach, wenn dir das wichtig ist. Ich frage mich dann wie man dir sonst noch weiterhelfen könnte.Ich will dich einfach nicht aufgeben, sieht man ja bei nukem was dann aus dir werden würde.

MFG!

Benutzeravatar
Psychotronic
Site Admin
Beiträge: 906
Registriert: 27.08.2019, 00:40

Re: Weil der Lazy meinte ich bin faul ...

Beitrag von Psychotronic »

Hat alles keinen Zweck. :ghihi:

DJ LAZY LODGER
Beiträge: 499
Registriert: 21.09.2019, 11:39

Re: Weil der Lazy meinte ich bin faul ...

Beitrag von DJ LAZY LODGER »

Damit täuschst du dich nur selber. Das Gefühl mitreden zu können wird gewöhnlich überbewertet und führt zu Verstümmelungen die nicht notwendig gewesen wären. Hält letztendlich nur die Sanitäter auf Trab.

MFG!

Benutzeravatar
Psychotronic
Site Admin
Beiträge: 906
Registriert: 27.08.2019, 00:40

Re: Weil der Lazy meinte ich bin faul ...

Beitrag von Psychotronic »

Ich bin recht vollständig, das reicht auch so.

Sülz dich doch selber ein. :p

DJ LAZY LODGER
Beiträge: 499
Registriert: 21.09.2019, 11:39

Re: Weil der Lazy meinte ich bin faul ...

Beitrag von DJ LAZY LODGER »

für emotionale blockade brauchst du dich nicht zu schämen und was du einsülzen nennst ist nur gespielte Gleichgültigkeit.

MFG!

Benutzeravatar
Psychotronic
Site Admin
Beiträge: 906
Registriert: 27.08.2019, 00:40

Re: Weil der Lazy meinte ich bin faul ...

Beitrag von Psychotronic »

Und nun?

Antworten