... wie ich sagte, Ende August, ok ...

Versammlungsplatz, Hinrichtungen, Urteile...
Antworten
nukemempire
Reactions: 43
Beiträge: 620
Registriert: 30.08.2019, 23:52

... wie ich sagte, Ende August, ok ...

Beitrag von nukemempire »

... war ne Idee schneller:

... gemastered auf 14 LUFS bei -1dB, keine TPL über -1dB,[fieser Compressor mit "Protect-Funzze"] (wegen Streaming und mp3-Wandlung)
für BandCamp auf -0,5 dB normalisiert (extraDateien_BC.wav).
(Des geile is, [... ich find die Nummer mit den LUFS ja mittlerweile saugeil] ... dass egal wie laut man aufdreht da kommt nix stressiges im FrequenzGemisch daher)

Alle Bass-Läufe mit der MS 404 gemacht. (manchmal fast schon "zu geil" die Kiste, geil is auch die Nummer mit "Filter Auf- und Zu übers Weel vom KeyBoard, aber UffBasse, der Filter öffnet extrem schnell.)

Dem voraus gegangen is erst mal nen Krankenhausaufenthalt: Der Chirurg in der Notaufnahmen meinte: "Ja also, ne das muss raus, damit kommen se erst jetzt!? ... , das schaut aber wild aus, da so aufm Ultraschall, kein Wunder dass sie Tramal wollen, ne ne, sie bleiben erst mal hier. So da haben se mal nen netten Cocktail, dann gehts erst mal wieder, und dann hol ma des ma raus, des brauchen se net wirklich ... also zumindest nich so!"
Als ich wieder zu Haus war, hab ich erst mal 2 Monate neue Sounds auf allen GayRäten designed die ich net auf Demand modifizieren kann. Schrott raus, gute Sounds optimiert und ca. 350 Neue.



fies abzumischen war T10 "Bonzos Bar", dass der ganze Krawal im Hintergrund zwar zur Geltung kommt aber net den Sound komplett versaut.

Lustig sind auch die Vocals auf T05 "Thy give no Praya", die wurden mit nem AKG C1000s und zwar nicht direkt vor dem Mund sonder rechts daneben aufgenomen und dann "fies" komprimiert und nen Deesser bei ca. 6500Hz drauf.

Dreist is auch T02 "On my Skin" defakto Radio-Bullshit wie es es PussyMäuschen mag, ... oder nich?
(... es PussyMäuschen mag keinen "Verstärker", des ist dem Mäuschen dann doch zu krass, "Verstärker" is dann eher für Jungs wie mich und Dich.)

Ja und dann noch die Überraschung: Wegen den Streamings, Spotify und Konsorten hab ich via Soundrop.com gefüttert (6 oder 7 Alben, weiß nich genau.) Bisher kostenfrei, schubs ich den ganzen Scheiss rein, am Schluss! ... pro Track ,99 Cent, denk ich mir ne also, is ja schon so dass da was durch die Streamings rumkommt, aber so, ne also das steht ja in keinem Verhältniss. (offensichtlich haben die Jungs gemerkt dass ihr GeschäftsKonzept nich so funzt wie sie dachten!?)

So, jetz bin ich auf der Suche nach nem Aggregator der mich kostenfrei in die Streamings schubst, muss mal schaun ... evtl. amuse.io, novecore.com, freshtunes.com und landr schau ich mir noch mal genau an.

ahh, ja ... es Cover hab ich auch mal geändert, wurde ja auch irgentwie langweilig!

ja dann noch: Ich misch nicht auf "GetThePower" ab, sondern auf Transparenz, weil; ich geh davon aus dass selbst der letzte Depp weiß wo der LautstärkeRegler ist. (selbst mein Behindi-Sohn hat rausgefunden wo der "Laut-Leise-Regler" ist ....)----> deswegen die Nummer mit den LUFS, kann helfen ... oder auch stressen, je nach Anspruch ....
1
1 Bild

nukemempire
Reactions: 43
Beiträge: 620
Registriert: 30.08.2019, 23:52

wie ich sagte,.. Nachtrag

Beitrag von nukemempire »

so jetz hab ich die Scheisse wieder am laufen. Hab des Album via unitedmasters.com in die streamings gschickt.
(musste zig Vergleiche und Checks machen, wichtig war und ist ne Paypal-conection.)

onerpm.com hörte sich erst mal gut an: ABER:!!! dann war die Bedingung: "Verknüpfe min. 2 SozialAccounst mit mindestens 50 "VERFOLGERN" (ich will nicht "verfolgt werden!!!" FB, Google etc.) .... ja wer bin ich denn, so wichtig kann ich net sein, meinen FB-Account hab ich gelöscht und bin zu WTsocial gegangen.

bei unitedmaster.com bekomm ich nur die 4 grössten (Spoty und iApfelKling, etc. ...) im "ich hab keine Freunde-" und "kein Geld-Tarif", aber, man muss die Kacke ja am laufen halten.

Trotz dem freu ich mich schon auf es nächste Album und bin gespannt was ich da zusammen schraub.

Ah ja dann des noch: Was mich geärgert hat auf Soundrop: Schau ich mir die "Incommings" auf meinem Account an: JA: tätsächlich da geht was, aber dann die Nummer mit 99 Cent (seit dem 2. August 21) und dann noch Kreditkarte, selbst wenn ich gewollt hätte, hätts net gefunzt, ... hab keine VISA od. AmericanAuspress scheiss-Kreditkarte, offensichtlich checken die Ammis wie man "StartUps" gründet aber nich wie Mukkemacher auf dem europäischen Kontinent oder UK funzen! (dabei kam dermassen viel von hier: Kraftwerk, Yellow, auch der ganze Shit aus den UK in den 80ern od. auch die ganze TechnoNummer die erst in Berlin ihren Durchbruch und weltweite Akzeptanz fand (da heulen die in Detroit noch heute drüber .... die haben ... ach leck mich doch auch ... am ... 24.12 is wieder ChristKindlzDay)
keeeep: :)


Nun auch noch das: Warum die BassFrequenzen derart fett daher kommen: ganz einfach: Im Premastering alles knallhart unter 20 Hz mit nem NotchFilter (EQ) rausnehmen, dann das selbe im eigentlichen Mastering noch mal; -> wir werden ja jetz noch lauter, evtl. noch mal ne "GesamtAbsenkung" um die 30-40 Hz, je nach Feel. (aber nur wenns echt notwendig is.)

Der Sinn dahinter: Boxen die unter 40 Hz wiedergeben können, werden auch von dem "nicht hörbarem Müll [unter 20 Hz]" getriggert, was zu einem "mullmigen oder pampigen" Grundsound besoders im Bassbereich führt. Wird das entfernt bleibt den Boxen mehr "Raum" auf das zu reagieren was im "hörbaren Bereich" liegt! Zu bedenken ist: Die LUFS werden überwiegend durch die BassFrequenzen oder langen tragende Elementen wie z.b. Leads oder exesiv lange Solis erzeugt. TPL kommen in 90% der Fälle durch die Percussion, oder durch übereinander liegende Peaks durch die Dynamik des Tracks zustande.

Alles über 16KHz senk ich ab, das ist das was beim "laut-auf-drehen" dann nämlich "widerlich" wird (ausser man ist so um die 80 und hat sein Gehöhr im Studio "DauerGeschreddert", wie der Sänger von ACDC oder Phill Collins)!
0

Benutzeravatar
Psychotronic
Site Admin
Reactions: 206
Beiträge: 1546
Registriert: 27.08.2019, 00:40

Re: ... wie ich sagte, Ende August, ok ...

Beitrag von Psychotronic »

Ich habs mal in r/dub gepostet. :look:
0

nukemempire
Reactions: 43
Beiträge: 620
Registriert: 30.08.2019, 23:52

Re: ... wie ich sagte, Ende August, ok ...

Beitrag von nukemempire »

Psychotronic hat geschrieben:
18.08.2021, 14:54
Ich habs mal in r/dub gepostet. :look:

Ja cool, danke, kannt ich nicht, hab mal so nen EgoFilm in Google abgespult, weist schon die Nummer; ich such mich selbst und so, kann manchmal helfen bei "EgoLöchern", dann bin ich auf "Meltin Dub" gestoßen, da stand ich in der PlayListe, hab des erst für nen Scherz gehalten oder sonst irgend nen InterNetz-Bullshit. Dann. bei genauer Recherche stellte sich raus dass des ne französische RadioStation is und ich hab mir dann den Stream gezogen (Hier der CutOut).
Das ist schon Balsam auf der "Musiker-Seele" wenn dich jemand "broadcasted" ohne das er dich kennt, mag heißen, "So schlecht kanns ja net sein, der Shit")


http://electronicattack.de/download/file.php?id=426


(irgendwie gibbet wohl keine funzze um den Attachment wieder raus zu löschen ohne ihn komplet vom Server zu dissen, es nächste mal bemüh ich mich die ReihenFolge einzuhalten, macht wohl es PhP)
0

Antworten