Augen auf beim Eierkauf ...

Versammlungsplatz, Hinrichtungen, Urteile...
Antworten
nukemempire
Beiträge: 47
Registriert: 30.08.2019, 23:52

Augen auf beim Eierkauf ...

Beitrag von nukemempire » 15.12.2019, 01:28

... oder Hirn im Internet nich abschalten.

Hintergrund: Mein Ensoniq ASR10 hat nen DisplayDefekt (...endlich nach 20 Jahren :mad2: )

Bei dem Californier war des Ersatzteil zu haben aber kurz bevor ich zuschlagen konnte hat mir des einer vor der Nase weggeschnappt, blöd, is halt so.

Gut ich such weiter und find das: https://www.ecem-sas.com/index.php?main ... ts_id=7702

... denk ich mir: "Ne oder ... ja leck, wie geil"

da ich aber weiß das des Teil extrem rar ist werd ich ein wenig stutzig dass er "53 on Stock" hat!!??

... fang an so nen bischen in dem "Shop" rumzustöbern, finde von Quasimidi den "The Raven" für 56-Euronen-45 mit sage & schreibe 88 Stück "on Stock". (auf der Bucht bekommst den net unter 350 Okken!)

Ampel schaltet von Grün durch Gelb auf Rot. Denk ich mir, MOOOOOOOOOmentnnnnnn!

... ok I need the prove: Mir fällt auf dass die Produktbilder völlig inkonsistent sind, egal was ich mir anschau. Rechtsklick, Grafikadresse kopieren ... und wo lande ich jedes mal: Bei i.ebayimg.com/images, das ist der Bildserver von Ebay, da speichert Ebay alle Produktbilder ab.

... obwohl die 50 Euronen wären es mir wert, nur um mal zu sehen was der Bastard dann macht.

habs jetz so gemacht: Hab dem ne Mail geschickt er soll mir doch bitte nen Foto von den 53 "on Stock" Ensoniq ASR-10 Display Board Complete And Perfect Working Order schicken, dann bestell ich auch .... mal kucken was passiert, wahrscheinlich nix, oder? .....

Benutzeravatar
Psychotronic
Site Admin
Beiträge: 260
Registriert: 27.08.2019, 00:40

Re: Augen auf beim Eierkauf ...

Beitrag von Psychotronic » 15.12.2019, 03:17

nukemempire hat geschrieben:
15.12.2019, 01:28
wahrscheinlich nix, oder? .....
Ne Email aus Afrika? :naughty:

DJ LAZY LODGER
Beiträge: 89
Registriert: 21.09.2019, 11:39

Re: Augen auf beim Eierkauf ...

Beitrag von DJ LAZY LODGER » 15.12.2019, 10:49

Terror Kommando wird dir ein Ständchen spielen.

nukemempire
Beiträge: 47
Registriert: 30.08.2019, 23:52

Re: Augen auf beim Eierkauf ...

Beitrag von nukemempire » 27.12.2019, 00:13

DJ LAZY LODGER hat geschrieben:
15.12.2019, 10:49
Terror Kommando wird dir ein Ständchen spielen.
yoh, wenn die da sind hoff ich dass ich dann meinen fieldrecorder zur hand hab, das gibt ja mal geile Voc-Samples

nukemempire
Beiträge: 47
Registriert: 30.08.2019, 23:52

Re: Augen auf beim Eierkauf ...

Beitrag von nukemempire » 27.12.2019, 00:20

Psychotronic hat geschrieben:
15.12.2019, 03:17
nukemempire hat geschrieben:
15.12.2019, 01:28
wahrscheinlich nix, oder? .....
Ne Email aus Afrika? :naughty:
evtl. so was: "Geehrter Herr SSSSS, meine Frau und ich, ich, Vater haben zu viel Kinder. Um die Übersiedelung meiner Kinder (den Schlepper) nach Europa zu finanzieren bitte ich Sie 3800 Dollar auf folgendes Knt. zu überweisen, MoneyGreadTransfer 556568789 0004454773839, Wenn sie das nicht in Erwähgung ziehen schicken wir eine an ihre IP gerichte Mail mit einem "YouWannaCry-Virus". Ihre IP haben wir geloggt. Wir wissen dass sie Win XP nutzen und auch dringend eine PenisVerlängerung brauchen."

Mit freundlichem Gruss
Wombata Kansinga

zu dem Thema: (gutes Englisch ist empfohlen, is aber auch unten übersetzt)


Benutzeravatar
verstaerker
Beiträge: 88
Registriert: 27.08.2019, 12:11

Re: Augen auf beim Eierkauf ...

Beitrag von verstaerker » 23.01.2020, 23:49

haha ... super. Ich Versuch das auch mal

Benutzeravatar
fanwander
Beiträge: 22
Registriert: 17.09.2019, 12:02

Re: Augen auf beim Eierkauf ...

Beitrag von fanwander » 24.01.2020, 16:02

Ich mach mir momentan den Spaß, auf Spam-Anrufe auf dem Festnetz bezüglich "Fehlern auf meinem Rechner" einzugehen. Wenn ich zahm bin, dann sage ich nur, dass ich wegen den Fehlern schon in /etc/init.d/ nachgesehen hätte. Was die Anrufer allerdings geflissentlich ignorieren (die wissen ja nicht wovon ich rede) und dann in ihrem Script weitermachen wollen, ich aber reite dann penetrant auf /etc/init.d rum,und ob man das groß oder klein schreiben muss, oder ob man den Punkt vor dem d weglassen soll. Die meisten legen dann einfach auf.

Eine (vermutete) Philipina hab ich allerdings mal zum Weinen gebracht, als ich gesagt habe, "Lady, you speak such an excellent English. You must live under ungly circumstances, that you have to accept this job. Is your mother or your child ill, or what urges you to do this job?". Das hat mir dann schon wieder leid getan, und ich hab mich entschuldigt, dass ich so direkt geworden bin. Sie hat dann aber auch sofort aufgelegt.

Antworten