Nachts sind alle Mulle grau. (Dosenfleisch Level: 11)   Zur Zeit sind 12 Besucher und 0 angemeldete Benutzer online. MarkMonitor liest gerade: XitriX - "spectral" - psytrance track
grindingecho @ Uebel und Gefährlich Hamburg
Kalender: Öffentlich
grindingecho  
17-11-2006
*Die angegebenen Zeiten sind von deiner Sommerzeit-Einstellung abhängig.
Fr. 17.11.06 grindingecho @ Uebel und Gefährlich Hamburg

Skywalka (Breakbeatz.de) - HH
Kool K. (dunkelbunt rec. / aZuMa) - HH
Tecsumo (grindingecho) - HH
Bassrk (grindingecho / sonic-fiction) - HH
MC Fatmo (grindingecho / sonic-fiction) - HH

Visuals by:
spule - HH

Location: Uebel und Gefährlich / Bunker Feldstraße
ab 24.00 Uhr | 5€



Die Zeiten werden härter, keine Frage. Dat Wedder ward ieskoold, Stormfloot un so dennich. Mal ganz davon abgesehen, daß die Groschen inner Tasch niemals bis zum Monatsende langen. Was also tun, wenn man trotzdem zünftig feiern gehen will?
Genau, Uebel und Gefährlich im Bunker in der Feldstraße. Am 17.11.06.
Aber diesesmal geht die Veranstaltung über das Feiern hinaus. Während man auf dem Weltmarkt frißt oder gefressen wird und unsere Gesellschaft zunehmend unsozialer wird, gibt es immernoch Menschen, die soziale Dinge tun, ohne eine Nutzen-Kosten-Rechnung zu erstellen.
Nicht ohne Grund führen die Veranstalter um Tecsumo, Bassrk und Fatmo zwei Haudegen zusammen hinter die Turntables, die größtenteils unbemerkt im Hintergrund die Szene vorantreiben, während oftmals Nutznießer die ganz großen Rüben ernten, ohne dabei auch nur zu erwähnen, weshalb sie soweit gekommen sind. Die zwei Kollegingers, von denen hier die Rede ist, sind DJ Skywalka und DJ Kool K.

Skywalkas Wohnort ist definitiv das Internet. Der sympathische Student, Webdesigner und DJ aus dem Netz ist verantwortlich für das 1999 gegründete e:zine und Forum www.breakbeatz.de, bundesweit wohl in den TOP 3 der wichtigsten Kommunikationsplattformen für deutschsprachigen Drum’n’Bass. Ohne ihn und sein Engagement wäre die deutsche DnB-Landschaft nicht so vielfältig, wie sie es heute ist. Und gut auflegen kann er so ganz nebenbei auch noch. Mehr als Grund genug für grindingecho, ihn in den Bunker downzuloaden und auf die Artist-Liste zu adden.

Kool K ist vielen sicherlich als feierfesten Blonden Bengel im Gedächtnis, der schon so manche Party nördlich und südlich der Elbe mit seinem Partyset gerockt hat. Doch wer „Kool K“ sagt, muß auch „dunkelbunt“ sagen, denn eben jener Hamburger Jung ist der Initiator des gleichnamigen Labels, welches vor allem jährlich die „Undiscovered Sound of Hamburg City“-Mix-CD for free veröffentlicht, auf der Hamburger Produzenten völlig unkommerziell ihre musikalischen DnB-Arbeiten präsentieren. Wer hier drauf veröffentlicht richtet seinen Blick nicht nach oben, sondern auf die Musik selbst.

Ach was, du kennst die CD noch nicht? Ein weiterer Grund zu kommen, denn der sympathische Fahrstuhlboy Fiete, der übrigens den Lift des Uebel und Gefährlichs wieder repariert hat, wird allen Interessierten eine CD schenken. Auf die Augen gibt’s natürlich auch wieder, denn der Raum wird diesesmal spektakulär umgebaut und arrangiert sein. Verantwortlich dafür sind die grindingecho-eigenen Kunst/Video/Optiksklaven der Spule-Gruppe. Und wie gewohnt gibt es massiven Support durch Bassrk, Tecsumo und MC Fatmo. So what the fuck are you waiting for? Christmas?

Noch mehr Infos? Da haste:

http://www.grindingecho.net die offizielle Homepage zur Party
http://www.uebelundgefaehrlich.com/ alles wissenswerte zur Location
http://www.sonic-fiction.net ein Heim für grenzübergreifende Elektrokunst
http://www.tecsumo.de Artistpage von Tecsumo
http://www.myspace.com/bassrk Artistpage von Bassrk
http://www.skywalka.de Artistpage von DJ Skywalka
http://www.dunkelbunt.org Labelseite zur gleichnamigen CD
http://www.breakbeatz.de Party gesucht? Hier wirst Du fündig
http://www.azuma.de das Forum für Hamburger Drum’n’Bass
 
Gehe zu Monat
Kalender wählen

Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2002 - 2017 redefining media
Background-Graphics by Nik Ainley, ShinyBinary
Impressum | Datenschutz