Kaum wer da, 2 am saufen. (Dosenfleisch Level: 19)   Zur Zeit sind 13 Besucher und 2 angemeldete Benutzer online. MarkMonitor liest gerade: Gerät um Lautsprecher anzuschließen
Fr, 15.12.06 grinding echo @ Uebel und Gefährlich, Hamburg
Kalender: Öffentlich
grindingecho  
15-12-2006
*Die angegebenen Zeiten sind von deiner Sommerzeit-Einstellung abhängig.
Fr, 15.12.06 Euphoria meets grinding echo @ Uebel und Gefährlich, Hamburg



Homebass aka Euphoria (Destination Rec.)
Sahara aka Euphoria (Female:Pressure, Destination Rec.)
Tecsumo (Grindingecho, HH),
Bassrk (Grindingecho, LG)

Visual by Spule (HH)

Location: Uebel und Gefährlich / Bunker Feldstraße
ab 24.00 Uhr | 5€



Für alle, die bereits den besonderen Flair dieser Drum'n'Bass-Partyreihe erfaßt haben sei gesagt, daß wieder abgefahrene Deko zu gewohnt hochkarätiger Tanzmusik, gespielt von bezaubernden und schillernden Gästen am Start steht.
Für alle anderen, die noch nie da waren nun die gewohnten "yeah-derbe-wow-what-the-fuck-is-going-on"-Zeilen.

Also:
Die Gäste: "Euphoria". Noch nie gehört? Glaubt ihr, denn das Produzentenpaar um Sahara und Homebass ist seit nun knapp einem Jahr dabei, unter jenem Synonym fleißig Vinyl zu fabrizieren und auf dem mal schnell mitgegründeten Label "Destination Recordings" an den Mann und an die Frau zu bringen. Daß ihre Arbeiten mit Wohlwollen auf die Plattenteller in der ganzen Republik gelegt werden soll hier nur am Rande erwähnt sein.
Als DJs sind die Beiden nicht weniger engagiert. Während Homebass eine eigene Radio-Show im Internet hostet arbeitet Sahara in dem erfolgreichen Female:Pressure Projektmit, welches sich zum Ziel gesetzt hat, den Job des DJs dem weiblichen Geschlecht näher zu bringen.

Die Gastgeber: "grindingecho". Dazu gehört das fähige und kreative Deko- und VJ-Team mit Namen "Spule", sowie die DJs Tecsumo, zugehörig zur Hamburger DnB-Elite wie das "Hansestadt" zu Hamburg, und Bassrk, Neuling und Geheimtipp im Norden, und das Rhymemonster MC Fatmo, der an jenem Abend leider nicht dabei sein wird.

Die Location: "Uebel und Gefährlich", Hochbunker Feldstraße, nice! Laut Uwe Seeler die beste Location für technoesken Drum'n'Bass. Abgerundet wird dieser Ort vom Fahrstuhljungen Fiete, seineszeichen Vizeweltmeister im Power-Elevating, der alle Menschen sicher nach oben und unten begleitet.

Der Preis: "5€". In Zeiten von Rostoff- und Geldmangel ist 5€ mittlerweile sowas wie der Star in der Partyeintrittspreiskategorie geworden. Auch wenn die Ausgaben doch mehr betragen, als es auf dem ersten Blick den Anschein hat springt für uns 5€ gerne ein, um uns den Abend zu ermöglichen. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön. Ohne Dich wäre die Drum'n'Basskultur um einiges ärmer.


http://www.grindingecho.net
http://www.uebelundgefaehrlich.com/
http://www.sonic-fiction.net
http://www.tecsumo.de
http://www.myspace.com/bassrk
http://www.azuma.de
 
Gehe zu Monat
Kalender wählen

Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2002 - 2017 redefining media
Background-Graphics by Nik Ainley, ShinyBinary
Impressum | Datenschutz