Electronic Attack - Forum für elektronische Musikproduktion

Electronic Attack - Forum für elektronische Musikproduktion (https://www.electronicattack.de/forum.php)
-   Tutorials (https://www.electronicattack.de/forumdisplay.php?f=41)
-   -   Zu welchem Thema möchtet ihr einen Workshop? (https://www.electronicattack.de/showthread.php?t=88288)

Audiohead 31-03-2015 10:05

Zu welchem Thema möchtet ihr einen Workshop?
 
Zu welchem Thema im Audiobereich allgemein hättet ihr denn gerne mal einen Video Workshop?

Macht doch mal Vorschläge, und ich schaue ob sich das gut realisieren lässt

Es hillft mir auch, auch aufgrund meiner geplanten beruflichen Zukunft..

verstaerker 31-03-2015 10:12

AW: Zu welchem Thema möchtet ihr einen Workshop?
 
ich glaube eq-ing für ne gute Mische zwischen verschiedenen Instrumenten eines Tracks wäre für viele interessant

Starkstrom 31-03-2015 10:14

AW: Zu welchem Thema möchtet ihr einen Workshop?
 
Ja - dachte eben auch spontan an ein Thema "Mastering"..... :look:

Audiohead 31-03-2015 10:17

AW: Zu welchem Thema möchtet ihr einen Workshop?
 
Cool, ist z.B. beides juut von mir realisierbar :)

Audiohead 31-03-2015 10:18

AW: Zu welchem Thema möchtet ihr einen Workshop?
 
Zitat:

Zitat von verstaerker (Beitrag 522924)
ich glaube eq-ing für ne gute Mische zwischen verschiedenen Instrumenten eines Tracks wäre für viele interessant

juuter Tip, glaube auch...

auch das "aufräumen" im Track/Mix scheint für viele noch nicht so deutlich zu sein :)

escii 31-03-2015 10:20

AW: Zu welchem Thema möchtet ihr einen Workshop?
 
M/S Processing & Phasenprobleme beseitigen.

dann wäre noch Loudnesswar vs. Dynamik ganz cool.

Ich finde ja das Loudnesswar bei Industrial, Gabber,Heavy & Punk schon Sinn macht....

Wenn ich mir überlege, ob sich anno 88 einer bei Metal über Übersteuerung aufgeregt hätte, wie das die Leute beim letzten Metallica Album taten....

Audiohead 31-03-2015 10:25

AW: Zu welchem Thema möchtet ihr einen Workshop?
 
Zitat:

Zitat von Starkstrom (Beitrag 522926)
Ja - dachte eben auch spontan an ein Thema "Mastering"..... :look:

du könntest, was deine Trax anbelangt, auch sehr von der EQ im Mix und Aufräumaktion profitieren

nich falsch verstehen, Mastering Tut mache ich auch gerne

verstaerker 31-03-2015 10:28

AW: Zu welchem Thema möchtet ihr einen Workshop?
 
Zitat:

Zitat von Audiohead (Beitrag 522932)
du könntest, was deine Trax anbelangt, auch sehr von der EQ im Mix und Aufräumaktion profitieren

nich falsch verstehen, Mastering Tut mache ich auch gerne

meine Tracks brauchen heut kaum noch mastering ... ich glaub ich hab 10 Jahre gebraucht bis ich verinnerlicht hab wie man n Track ordentlich aufbaut - das fängt ja beim Sounddesign an ... wenn man dann noch n bissl Eq-ed vorm recording .. hat man schon guten Klang .. im mastering holt man dann noch 5% raus .. eher n polishing

Starkstrom 31-03-2015 10:29

AW: Zu welchem Thema möchtet ihr einen Workshop?
 
Zitat:

Zitat von Audiohead (Beitrag 522932)
du könntest, was deine Trax anbelangt, auch sehr von der EQ im Mix und Aufräumaktion profitieren

nich falsch verstehen, Mastering Tut mache ich auch gerne

Ja - das stimmt sicher! ....für mich gehört EQ im Mix aber irgendwie auch zum "Mastering".... :redface:

.....bin halt Amateur..... :dunno:



Aber nicht falsch verstehen - ich will das gerne lernen! :schritty:

Audiohead 31-03-2015 10:30

AW: Zu welchem Thema möchtet ihr einen Workshop?
 
Zitat:

Zitat von escii (Beitrag 522931)
M/S Processing & Phasenprobleme beseitigen.

dann wäre noch Loudnesswar vs. Dynamik ganz cool.

Ich finde ja das Loudnesswar bei Industrial, Gabber,Heavy & Punk schon Sinn macht....

Wenn ich mir überlege, ob sich anno 88 einer bei Metal über Übersteuerung aufgeregt hätte, wie das die Leute beim letzten Metallica Album taten....

also ne "richtige" Komprimierung, gerade bei deinen angesprochenen Musikrichtungen,
mit merklich weniger Dynamik als "normal" macht oft dort schon Sinn

wichtig ist/wäre mir, das es trotzdem noch hörbar bleibt bei heftigen Lautstärken,
ohne das ich mir meine Ohren zertrümmere

das geht gut, besonders wenn man auf harmonische Verzerrungen achtet

typische "billige" "Digitale" Überkomprimierung/Verzerrung geht bei mir meist gar nicht, da bekomme ich Ohrenkrebs

Audiohead 31-03-2015 10:31

AW: Zu welchem Thema möchtet ihr einen Workshop?
 
Zitat:

Zitat von Starkstrom (Beitrag 522934)
Ja - das stimmt sicher! ....für mich gehört EQ im Mix aber irgendwie auch zum "Mastering".... :redface:

.....bin halt Amateur..... :dunno:



Aber nicht falsch verstehen - ich will das gerne lernen! :schritty:

achso ok

Mastering ist für mich was anderes..

aber jetzt verstehe ich dich besser :)

Audiohead 31-03-2015 10:33

AW: Zu welchem Thema möchtet ihr einen Workshop?
 
Zitat:

Zitat von verstaerker (Beitrag 522933)
meine Tracks brauchen heut kaum noch mastering ... ich glaub ich hab 10 Jahre gebraucht bis ich verinnerlicht hab wie man n Track ordentlich aufbaut - das fängt ja beim Sounddesign an ... wenn man dann noch n bissl Eq-ed vorm recording .. hat man schon guten Klang .. im mastering holt man dann noch 5% raus .. eher n polishing


WORD

und "dito" :)

ztughvdghj 31-03-2015 10:59

AW: Zu welchem Thema möchtet ihr einen Workshop?
 
Ich mach ja hier eher Restauration.

Die allererste Nummer, die ich seinerzeit von Magma hörte:


Original von 1977, CD-Version offenbar nicht remastert


Meine Aufbretzelung mit den iZotope-Pluggies in Soundforge

ztughvdghj 31-03-2015 12:28

AW: Zu welchem Thema möchtet ihr einen Workshop?
 
Zitat:

Zitat von Audiohead (Beitrag 522915)
Zu welchem Thema im Audiobereich allgemein hättet ihr denn gerne mal einen Video Workshop?

Wenn Mastering, wäre die Kette interessant. Also was zuerst und wann?

EQ => Exciter => Comp => Limiter oder ganz anders?
Exciter besser ganz weglassen? Was macht der eigentlich? Wo liegt der Unterschied zwischen Comp und Limiter? Brickwall-Comp vs. Multiband-Comp - WTF?
So könntest du das aufbauen. Erst die Kette/Reihenfolge erklären, dann was die einzelnen Teile machen und warum sie in dem speziellen Fall Sinn ergeben.

Audiohead 31-03-2015 15:57

AW: Zu welchem Thema möchtet ihr einen Workshop?
 
"Vorgemerkt"

:yes:

Audiohead 31-03-2015 15:59

AW: Zu welchem Thema möchtet ihr einen Workshop?
 
Zitat:

Zitat von escii (Beitrag 522931)
M/S Processing & Phasenprobleme beseitigen.

dann wäre noch Loudnesswar vs. Dynamik ganz cool.

Ich finde ja das Loudnesswar bei Industrial, Gabber,Heavy & Punk schon Sinn macht....

Wenn ich mir überlege, ob sich anno 88 einer bei Metal über Übersteuerung aufgeregt hätte, wie das die Leute beim letzten Metallica Album taten....

das werde ich dann wohl passenderweise mit der N.Y bzw. Parallelkompression
verbinden..

warum, wird dann juut im Vid erklärt :)

ztughvdghj 31-03-2015 16:04

AW: Zu welchem Thema möchtet ihr einen Workshop?
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Gerade das Video gesehen:
http://electronicattack.de/showthrea...911#post522911

Nimm beim nächsten Mal den normalen Comp. Dann kannste nebenbei den Unterschied zwischen Peak, RMS und Expand erklären. Und so Sachen wie Hard Knee und Soft Knee. Live zeigt ja an, was es bedeutet. Ist also eher für Nutzer anderer Soft wichtig.

Audiohead 31-03-2015 16:05

AW: Zu welchem Thema möchtet ihr einen Workshop?
 
jep mach ich..wenns um die Parallelkompression geht

Starkstrom 31-03-2015 16:45

AW: Zu welchem Thema möchtet ihr einen Workshop?
 
....ja - am besten so, dass man das auch auf Hardware übertragen kann....


Büüütöööööö! :look:

Audiohead 31-03-2015 16:47

AW: Zu welchem Thema möchtet ihr einen Workshop?
 
kann man dann...jo


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:37 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2002 - 2017 redefining media
Background-Graphics by Nik Ainley, ShinyBinary
Impressum | Datenschutz