Einzelnen Beitrag anzeigen
verstaerker
Schmutzfink
AW: traumlos & kalt
zitieren  | 
 
Benutzerbild von verstaerker
01-03-2018, 10:45


Zitat von Maltodextrino:
Trotzdem glaube ich, dass niemand von euch meine eigentliche Hauptthese, die ich gestern (oder wars heute nacht?) zum Schluss formulierte, die zusammengefasst so geht, dass "eure" Musik stinknormale elekronische (Popusik Minus Songwriting ist, verstanden hat.
.

erstens hab ich die nicht so verstanden und zweitens halt ich deine These auch für falsch, denn

ich zitiere Wikipedia:

Popmusik (aus engl. popular music) bezeichnet eine Musikform, die vorwiegend seit den 1950er Jahren aus dem Rock ’n’ Roll, der Beatmusik, Folk aber auch dem Jazz entstand, von den Beatles fortgeführt und von der schwedischen Band ABBA seit Beginn der 1970er Jahre popularisiert wurde.[1] Sie gilt seit den 1960er Jahren als europäisierte, international etablierte Variante angloamerikanischer Musik, die im Kontext jugendlicher Subkulturen entstand und inzwischen zumeist auf Grundlage der Erkenntnisse aus der Elektronischen Musik aufbereitet und massenmedial verbreitet wird.[2] Im weiteren Sinne zählt jede durch Massenmedien verbreitete Art von Unterhaltungsmusik wie Schlager, Filmmusik, Operette, Musical, Tanzmusik sowie populäre Adaptionen aus der klassischen Musik und Folklore zur Popmusik. Zwischen Populärer Musik und Popmusik wird unterschieden.[3] Entgegen dem Stigma des Populären enthält die Popmusik den Beigeschmack des „spritzigen“ und frischen Musikereignisses..

ich sehe bei dem hier präsentierten keine Beziehung zu dem was man gemeinhin unter Popmusik versteht ... oder hörst du Abba raus?
Dann solltest du dich mal durchchecken lassen.

Ich denke vielmehr Du hast nicht verstanden was die Motivation der hier präsentierten Musik ist.


EA Party XIII -2017 http://doodle.com/poll/yevqs4qhdsu9gkiq

Zitat von Cyberdroid & verstaerker:
wer im Glashaus sitzt, sollte im Keller masturbieren