Kaum wer da, 2 am saufen. (Dosenfleisch Level: 0)   Zur Zeit sind 16 Besucher und 2 angemeldete Benutzer online. MarkMonitor liest gerade: EA Mix IX
Ansicht
Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Antwort

Zurück   Electronic Attack - Forum für elektronische Musikproduktion Forum > Musik > Forum > Neue Musik >

Neue Musik Bitte hier rein.

Forum > Musik > Forum > Neue Musik > verstaerker "Forcemaker" [Industrial-EBM]
Antworten  |  Themen-Optionen
verstaerker
Schmutzfink
verstaerker "Forcemaker" [Industrial-EBM]
zitieren  | 
 
Benutzerbild von verstaerker
22-04-2019, 02:31





TANZT!


EA Party XIII -2017 http://doodle.com/poll/yevqs4qhdsu9gkiq

Zitat von Cyberdroid & verstaerker:
wer im Glashaus sitzt, sollte im Keller masturbieren

DJ LAZY LODGER
Registrierter Benutzer
AW: verstaerker "Forcemaker" [Industrial-EBM]
zitieren  | 
 
Benutzerbild von DJ LAZY LODGER
26-05-2019, 16:29

Das hat den Schaltkreisen aber weh getan und mir gezeigt dass alles noch eine Spur weiter geht da wo man dachte dass es aufhört mit Musik zu sein. Ist aber auch eine sehr warme Härte die transportiert wird.

MFG!
 
Registriert seit: Dec 2017
Beiträge: 82
DJ LAZY LODGER ist offline
nukemempire
Paradiddle 2 the Beat
AW: verstaerker "Forcemaker" [Industrial-EBM]
zitieren  | 
 
Benutzerbild von nukemempire
29-05-2019, 00:04

nach dem alle "Beschalten" befragt wurden, sind wir zu dem einstimmingen Ergebnis gekommen, dass der Track nicht "tanzbar" ist, und leider nicht in den "Funk-Tempel" aufgenommen werden kann, da der Beat, auch für detroiter Verhältnisse zu deutsch und maschinel ist., obwohl die Produktion und die Abmische sehr gut sind. Nachtrag: Eher für Headbangen auf die "peitschende" Snare, aber nich "Tanzen", dazu läuft der Sequenzer der die Rhythmik macht zu steif und hat zu wenige Breaks, nen bischen "durchgeholzt". (zu schnell veröffentlicht ohne distanziertes "posthearing"?) .... is ja chick wenn da Maschinen sind die was Können, aber die einzige Maschine die in meinem Studio es sagen hat bin ich und mein Feel, .... und es wird häufig unfassbar viel weggeschnitten beim "posthearing", bin ich oft selber erstaunt, Stichwort Arrangament! (... weil ich holz auch erst mal "durch", aber dann "entschlack" ich meist! Das dies so sauber zu machen ist liegt wohl in der Manier wie ich arbeit, ich nehme tatsächlich "JEDE" Spur einzeln auf, is aber beim EQing und "postediting" extrem geil!!! ... und dann hör ich jeden Track ca- 40-60 mal, was extrem viel unterschiedliche Betrachtungssituationen und Betrachtungsweisen eines Tracks mit sich bringt! ... und das auf 4 unterschiedlichen Speakersystemen bei unterschiedlichsten "HopfenProdukten")


Warum leckt sich der Hund die Eier? Weil er´s kann!
 
Registriert seit: Jun 2007
Beiträge: 563

Geändert von nukemempire (30-05-2019 um 01:24 Uhr).
nukemempire ist offline
Antworten

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
verstaerker & worker M "Shadow of Spire" verstaerker Neue Musik 16 14-02-2017 21:56
verstaerker vs. uhshin "The Noise Sessions Part III" [Electronica-Live] verstaerker Neue Musik 5 25-10-2010 19:15
verstaerker is back Acidmoon News und Updates 62 26-02-2008 19:49
verstaerker vs Exm "Radio EBM" [oldschool EBM] verstaerker Neue Musik 23 05-03-2007 22:32
Dark Star - Broken world [Industrial EBM] Dark Star Neue Musik 10 07-04-2005 12:57


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2002 - 2017 redefining media
Background-Graphics by Nik Ainley, ShinyBinary
Impressum | Datenschutz