Nachts sind alle Mulle grau. (Dosenfleisch Level: 11)   Zur Zeit sind 13 Besucher und 0 angemeldete Benutzer online. MarkMonitor liest gerade: samples ala klangkarusell
Ansicht
Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Antwort

Zurück   Electronic Attack - Forum für elektronische Musikproduktion Forum > Musikproduktion > Forum > Fragen & Antworten >

Fragen & Antworten Postet Eure Frage hier rein, wir nehmen uns Eurer Problemen an.

Forum > Musikproduktion > Forum > Fragen & Antworten > midisync
Antworten  |  Themen-Optionen
charlybeck
Registrierter Benutzer
midisync
zitieren  | 
 
Benutzerbild von charlybeck
03-10-2016, 08:11

jungs.... ich hatte vor ner ganzen weile ua auch euch gelöchert wg midi sync problemen.... das hier scheint die antwort zu sein....

man braucht einen externen clock generator. koscht aber scheins gleich mal paar hundert euro....

variante 2 ist dass der pc ein audio signal generiert aus dem dann eine externe hardware einen akuraten midi time code zaubert.

hätte auch nen link gepostet aber bin grad mim handy unterwegs und da geht kein paste hier..

is jedenfalls nett wenn man nach mehren jahren auch mal ne antwort findet. naja. auf midisync war ich nie wirklich angewiesen... von daher halb so tragisch wenn auch nicht minder lachhaft^^


| In meinem Keller ist der Eingang zur Hölle. Aber es stehen Kartons davor. |
 
Registriert seit: May 2015
Beiträge: 387
charlybeck ist offline
Starkstrom
Azubi - ein Leben lang
AW: midisync
zitieren  | 
 
Benutzerbild von Starkstrom
03-10-2016, 11:21

Bei mir kommt die Uhr von der TR8 oder einer der XBasses, ab und zu auch vom LXR.... zukünftig wohl vom SEQ V4+, dafür muss ich aber erstmal umbauen....
Hab bisher null Probleme gehabt - und das, obwohl alles über eine Midi-Thru Box angeschlossen ist - gut, es hängen noch 2 SEQ V4 Lite in der Kette.... Vielleicht stabilisiert das die ganze Sache etwas....


Der Umfang dessen was man als Musik bezeichnet ist sehr individuell und wird lediglich von den eigenen Empfindungen und dem musikalischen Horizont begrenzt

Ein Leben ohne Musik ist reine Zeitverschwendung!
 
Registriert seit: Jun 2012
Beiträge: 7.641

Geändert von Starkstrom (03-10-2016 um 14:15 Uhr).
Starkstrom ist offline
verstaerker
Schmutzfink
AW: midisync
zitieren  | 
 
Benutzerbild von verstaerker
03-10-2016, 11:32

man braucht keinen externen clock generator ... es geht auch wunderbar so

ich benutzte eine e-rm multiclock.. aber ob da nu was besser geworden ist, kann ich nicht sagen
http://www.e-rm.de/multiclock

ich find eigentlich nur geil das ich die einzelnen midi-streams starten und stoppen kann wie es mir beliebt


EA Party XIII -2017 http://doodle.com/poll/yevqs4qhdsu9gkiq

Zitat von Cyberdroid & verstaerker:
wer im Glashaus sitzt, sollte im Keller masturbieren

charlybeck
Registrierter Benutzer
AW: midisync
zitieren  | 
 
Benutzerbild von charlybeck
06-10-2016, 13:12

also bei mir eiert es sicht- und hörbar wenn ich ableton als master nehme... ich werd mir das jetzt zwar erstmal nicht leisten aber hoffe dennoch dass ich damit eine funktionierende lösung endlich mal habe.

denke für mich kommt die zweite variante mit dem clock.via.audio ganz gut hin weil ich harddisk recording mache.

hab aber auch von einigen leuten gehört die selbst mit usb midi keinerlei probleme hatten. kommt wohl auf den usb controller und die os.treiber ab... ?


| In meinem Keller ist der Eingang zur Hölle. Aber es stehen Kartons davor. |
 
Registriert seit: May 2015
Beiträge: 387
charlybeck ist offline

Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2002 - 2017 redefining media
Background-Graphics by Nik Ainley, ShinyBinary
Impressum | Datenschutz