Nachts sind alle Mulle grau. (Dosenfleisch Level: 4)   Zur Zeit sind 20 Besucher und 0 angemeldete Benutzer online. MarkMonitor liest gerade: Sunset Chill [Liquid DnB]
Ansicht
Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Antwort

Zurück   Electronic Attack - Forum für elektronische Musikproduktion Forum > Musikproduktion > Forum > The Scene >

The Scene Generelle Musik Diskussion. Absolute Off-Topic Themen bitte in die Hölle.

Forum > Musikproduktion > Forum > The Scene > Die Gema und das Pro-Verfahren
Antworten  |  Themen-Optionen
Psychotronic
(シ)/
Die Gema und das Pro-Verfahren
zitieren  | 
 
Benutzerbild von Psychotronic
07-01-2012, 20:57

Heute schon gekotzt? Bitte Eimer bereithalten und lesen:

http://www.musiker-online.de/Newsdet...ash=226c5da554
 
Registriert seit: Aug 2002
Beiträge: 24.826
Psychotronic ist offline
Landschall
AAAWWW YYYYEEEEAAAAAA
AW: Die Gema und das Pro-Verfahren
zitieren  | 
 
Benutzerbild von Landschall
07-01-2012, 21:00

Irgendwie sieht der Link nicht gesund aus
 
Registriert seit: Nov 2006
Beiträge: 11.184
Landschall ist offline
ende_neu
acid was my first love
AW: Die Gema und das Pro-Verfahren
zitieren  | 
 
Benutzerbild von ende_neu
07-01-2012, 21:01


Zitat von Psychotronic:
Heute schon gekotzt? Bitte Eimer bereithalten und lesen:

http://www.musiker-online.de/Newsdet...tml?&tx_ttnews[tt_news]=267&tx_ttnews[backPid]=10&cHash=226c5da554

dead link bei mir, findet zwar das musiportal aba die news net


schranz hans
audiosexuelle drecksau
AW: Die Gema und das Pro-Verfahren
zitieren  | 
 
Benutzerbild von schranz hans
07-01-2012, 21:01



da funzt was nicht


__

Hauptsache Bumsen, Hauptsache laut.
 
Registriert seit: Jan 2011
Beiträge: 7.574
schranz hans ist offline
Psychotronic
(シ)/
AW: Die Gema und das Pro-Verfahren
zitieren  | 
 
Benutzerbild von Psychotronic
07-01-2012, 21:13

ach verdammt... ich fix das kurz... sorry... da sind eckige klammern im link, das rendert die forensoftware um...
 
Registriert seit: Aug 2002
Beiträge: 24.826
Psychotronic ist offline
Psychotronic
(シ)/
AW: Die Gema und das Pro-Verfahren
zitieren  | 
 
Benutzerbild von Psychotronic
07-01-2012, 21:14

link fixed
 
Registriert seit: Aug 2002
Beiträge: 24.826
Psychotronic ist offline
Motone
atomstromlos
AW: Die Gema und das Pro-Verfahren
zitieren  | 
 
Benutzerbild von Motone
12-01-2012, 16:56

Ja und? Frag mich sowieso, warum sich Künstler bei dem zwielichtigen Verein noch anmelden...


 
Registriert seit: Nov 2004
Beiträge: 3.593
Motone ist offline
Gregor
Schmutzspeicher
AW: Die Gema und das Pro-Verfahren
zitieren  | 
 
Benutzerbild von Gregor
12-01-2012, 17:07


Zitat von Motone:
Ja und? Frag mich sowieso, warum sich Künstler bei dem zwielichtigen Verein noch anmelden...

Die Desinformation der Gema ist aber auch vom Feinsten, die meisten werden schlicht weg falsch beraten.
Die Labels und Verlage sind da auch nicht ganz unbeteidigt.


"Ich bin der Tunnel am Ende des Lichts"
MasterElekter
Registrierter Benutzer
AW: Die Gema und das Pro-Verfahren
zitieren  | 
 

07-02-2012, 15:35

Ich bin nun wahrlich auch kein Freund der Gema, aber non-stop Bashing bringt ja auch keinen weiter. Hier wird ein wenig auf die Gegebenheiten innerhalb der GEMA eingegangen: http://www.bonedo.de/artikel/einzela...-die-gema.html
 
Registriert seit: Nov 2011
Beiträge: 4
MasterElekter ist offline
Cyberdroid
Cyberdroid
AW: Die Gema und das Pro-Verfahren
zitieren  | 
 
Benutzerbild von Cyberdroid
13-04-2012, 10:04

Hier scheint sich was zu tun: http://www.heise.de/tp/artikel/36/36752/1.html

Wegweisendes Urteil des Europäischen Gerichtshofs zur Vergütungspflicht von Hintergrundmusik in Zahnarztpraxen. Müssen in Zukunft auch andere Unternehmen keine GEMA-Gebühren mehr zahlen?


Kostet meine Suppe! http://runkenstein.soup.io
escii
hat den Überblick
AW: Die Gema und das Pro-Verfahren
zitieren  | 
 
Benutzerbild von escii
13-04-2012, 10:26


Zitat von Cyberderpy:
Hier scheint sich was zu tun: http://www.heise.de/tp/artikel/36/36752/1.html

Wegweisendes Urteil des Europäischen Gerichtshofs zur Vergütungspflicht von Hintergrundmusik in Zahnarztpraxen. Müssen in Zukunft auch andere Unternehmen keine GEMA-Gebühren mehr zahlen?

ausgerechnet Zahnarztpraxen? Da hat wohl die FDP sich wieder durchgesetzt. Die anderen Docs glotzen wieder in die Röhre


"Auf die alte Partyfrage, was man haben wolle, wenn man drei Wünsche frei hätte, antworten die Leute immer das gleiche. Sie wollen Geld oder Dinge, wie Reisen und Autos, die man mit Geld kaufen kann. Niemand sagt, er würde drei Kindern im Hospiz das Leben retten."
Cyberdroid
Cyberdroid
AW: Die Gema und das Pro-Verfahren
zitieren  | 
 
Benutzerbild von Cyberdroid
13-04-2012, 10:37


Zitat von escii:
ausgerechnet Zahnarztpraxen? Da hat wohl die FDP sich wieder durchgesetzt. Die anderen Docs glotzen wieder in die Röhre

Weil ein Zahnarzt geklagt hatte. Aber es geht darum, das es nur Hintergrundmusik ist und keiner wegen der Musik zum Zahnarzt geht.


Kostet meine Suppe! http://runkenstein.soup.io
escii
hat den Überblick
AW: Die Gema und das Pro-Verfahren
zitieren  | 
 
Benutzerbild von escii
13-04-2012, 10:45

Logo. Es wird ja auch für keinen anderen Bereich mehr Kohle rausgerückt, obwohl es nur einen sehr kleiner Teilbereich des Menschen ist. Da werden die anderen Docs mal wieder zurecht abkotzen

Aber es ist und bleibt ein Sieg des Neoliberalismus, nichts anderes. Wer hat, dem wird gegeben.


"Auf die alte Partyfrage, was man haben wolle, wenn man drei Wünsche frei hätte, antworten die Leute immer das gleiche. Sie wollen Geld oder Dinge, wie Reisen und Autos, die man mit Geld kaufen kann. Niemand sagt, er würde drei Kindern im Hospiz das Leben retten."
escii
hat den Überblick
AW: Die Gema und das Pro-Verfahren
zitieren  | 
 
Benutzerbild von escii
13-04-2012, 14:11

Es gibt zwei Dinge, die mich daran stören.

Zum einen die Hysterie. In den beiden oben geschilderten Szenarien steckt der gleiche Denkfehler: Man beobachtet eine Entwicklung, verlängert sie in die Zukunft und gerät in Panik. Das ist so, als säße ich auf dem Beifahrersitz eines Autos, das an der Ampel losfährt, würde den Tacho beobachten und sagen: Verdammt, jetzt haben wir schon in sieben Sekunden von null auf fünfzig beschleunigt, wenn das so weitergeht, werden wir demnächst die Schallmauer durchbrechen, da sollte ich jetzt besser mal dem Fahrer laut schreiend ins Steuer greifen und den Wagen gegen die nächste Wand lenken.

http://www.golem.de/news/urheberrech...204-91124.html


"Auf die alte Partyfrage, was man haben wolle, wenn man drei Wünsche frei hätte, antworten die Leute immer das gleiche. Sie wollen Geld oder Dinge, wie Reisen und Autos, die man mit Geld kaufen kann. Niemand sagt, er würde drei Kindern im Hospiz das Leben retten."
escii
hat den Überblick
AW: Die Gema und das Pro-Verfahren
zitieren  | 
 
Benutzerbild von escii
19-04-2012, 17:31

http://www.lto.de/recht/hintergruend...skothek-tarif/


"Auf die alte Partyfrage, was man haben wolle, wenn man drei Wünsche frei hätte, antworten die Leute immer das gleiche. Sie wollen Geld oder Dinge, wie Reisen und Autos, die man mit Geld kaufen kann. Niemand sagt, er würde drei Kindern im Hospiz das Leben retten."
escii
hat den Überblick
AW: Die Gema und das Pro-Verfahren
zitieren  | 
 
Benutzerbild von escii
26-05-2012, 18:06



"Auf die alte Partyfrage, was man haben wolle, wenn man drei Wünsche frei hätte, antworten die Leute immer das gleiche. Sie wollen Geld oder Dinge, wie Reisen und Autos, die man mit Geld kaufen kann. Niemand sagt, er würde drei Kindern im Hospiz das Leben retten."
escii
hat den Überblick
AW: Die Gema und das Pro-Verfahren
zitieren  | 
 
Benutzerbild von escii
26-05-2012, 18:18

guck...als Choleriker habe ich Motte noch nicht erlebt...

http://www.youtube.com/watch?feature...A3wAek#t=2510s


"Auf die alte Partyfrage, was man haben wolle, wenn man drei Wünsche frei hätte, antworten die Leute immer das gleiche. Sie wollen Geld oder Dinge, wie Reisen und Autos, die man mit Geld kaufen kann. Niemand sagt, er würde drei Kindern im Hospiz das Leben retten."
ztughvdghj
bye bye baby!
AW: Die Gema und das Pro-Verfahren
zitieren  | 
 

26-05-2012, 20:08




Was beim Filmemachen aber immer wieder wahnsinnig nervt, ist das Copyright, das auf jedem Furz drauf ist. Klingeltöne sind vermintes Gelände, jedes Bild, das irgendwo an der Wand hängt, ist ein potenzielles Problem, man darf nicht Happy Birthday singen, das Radio muss um Gottes Willen aus sein. Die Alltagswelt, in der wir leben und die wir ja im Film verdammt nochmal zeigen wollen, besteht immer mehr aus urheberrechtlich geschützten Dingen.

Er hat die Firmenlogos vergessen. Die können schon auf 'nem Foto teuer werden.
Generell kann man sagen: "Irgendwas mit Medien" macht schon lange keinen Spaß mehr.
 
Beiträge: n/a
Psychotronic
(シ)/
AW: Die Gema und das Pro-Verfahren
zitieren  | 
 
Benutzerbild von Psychotronic
26-05-2012, 20:31


Zitat von escii:
guck...als Choleriker habe ich Motte noch nicht erlebt...

http://www.youtube.com/watch?feature...A3wAek#t=2510s

geil!

das hat mir grad den tag.


(シ)// Reject all ambition to center yourself and find intuition. >> Homepage
 
Registriert seit: Aug 2002
Beiträge: 24.826
Psychotronic ist offline
Antworten

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sampler-Sonderangebote : Kontakt, Independence Pro, SampleTank.... darsho Software 8 23-08-2011 21:09
Logic Pro 9 vs. Ableton Live 8 Reaktor The Scene 11 03-04-2010 04:21
24.11. 7pm: Traktor Pro Showcase w. New Releases Show Fresh_Meat Partys, Events & Live Dates 1 26-11-2008 11:49


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2002 - 2017 redefining media
Background-Graphics by Nik Ainley, ShinyBinary
Impressum | Datenschutz