Gear - Demos

Hast du Gear oder Disketten gefunden und brauchst Hilfe damit?
Benutzeravatar
nukemempire
Reactions: 15
Beiträge: 425
Registriert: 30.08.2019, 23:52

Re: Gear - Demos

Beitrag von nukemempire »

verstaerker hat geschrieben:
28.05.2021, 07:35
aha du hast’s drauf angelegt… :squint: :naughty:

ich guck ja schon nach den erwähnten Geräten.
Wehe die sind 💩
noch mal wegen der SPL .... is grad es einzige was ich im Netz gefunden hab.

""
Der SX2 Psychoacoustic Processor -erfunden 1988- wurde SPL's erster großer Erfolg. Nach seiner Umbenennung in Vitalizer 1991 erreichte er so etwas wie Kultstatus. Toningenieure und Produzenten benutzten ihn in den 90er Jahren als 'Geheimwaffe' - und so mancher noch heute.
""
0

Benutzeravatar
verstaerker
Reactions: 46
Beiträge: 244
Registriert: 27.08.2019, 12:11

Re: Gear - Demos

Beitrag von verstaerker »

nukemempire hat geschrieben:
28.05.2021, 21:48

noch mal wegen der SPL .... is grad es einzige was ich im Netz gefunden hab.

""
Der SX2 Psychoacoustic Processor -erfunden 1988- wurde SPL's erster großer Erfolg. Nach seiner Umbenennung in Vitalizer 1991 erreichte er so etwas wie Kultstatus. Toningenieure und Produzenten benutzten ihn in den 90er Jahren als 'Geheimwaffe' - und so mancher noch heute.
""

kann ja sein .. aber ich steh mit diesem Wort Psychoacoutstic ein wenig auf Kriegsfuß.. ich bin dennoch gerade dran einen für 190€ zu erwerben und mir das einfach mal anzuhören
0

Benutzeravatar
verstaerker
Reactions: 46
Beiträge: 244
Registriert: 27.08.2019, 12:11

Re: Gear - Demos

Beitrag von verstaerker »

nukemempire hat geschrieben:
28.05.2021, 21:39
Ganz was Anderes:

Kann irgend jemand so was brauchen? Erbstück meines Bruders.
Funzt und getestet. Ansonsten gehts in die Bucht:
ich würz nehmen. Quanta costa?
0

Benutzeravatar
nukemempire
Reactions: 15
Beiträge: 425
Registriert: 30.08.2019, 23:52

Re: Gear - Demos

Beitrag von nukemempire »

verstaerker hat geschrieben:
30.05.2021, 16:38
nukemempire hat geschrieben:
28.05.2021, 21:39
Ganz was Anderes:

Kann irgend jemand so was brauchen? Erbstück meines Bruders.
Funzt und getestet. Ansonsten gehts in die Bucht:
ich würz nehmen. Quanta costa?
hab mal geschaut was die dinger neu kosten, ca 170- euronen, kann man tatsächlich noch kaufen, neueres Model natürlich, sag ma mal nen fuffi 50,- (was meinst Du?), Versandkosten, denk ich mal so nen 10er oder so, keinen Plan, ich geh mal morgen zur Post und frag den "GebührenChekker" was des macht ...

Soweit ich weiß: Die Dinger werden genutzt um Bandmaschinen zu kallibrieren oder zu justieren, irgend wie so was. Is im Grunde nen monophoner Oszillator dessen Frequenzverlauf "händisch" eingestellt werden kann, kann mir da schon was vorstellen, passt aber nich so zu meiner Arbeitsweise.
0

Benutzeravatar
nukemempire
Reactions: 15
Beiträge: 425
Registriert: 30.08.2019, 23:52

Re: Gear - Demos

Beitrag von nukemempire »

verstaerker hat geschrieben:
30.05.2021, 11:54
kann ja sein .. aber ich steh mit diesem Wort Psychoacoutstic ein wenig auf Kriegsfuß.. ich bin dennoch gerade dran einen für 190€ zu erwerben und mir das einfach mal anzuhören
hmm, als ich se ausm Karton raus hab, ... noch nich ins Rack verschraubt, hab ich mal einfach ne CD von nem Interpreten meiner Wahl, der mir zwar echt taugt, aber man durchaus noch nen bischen was "draufsetzen könnte", durchgepustet, und, wow ... selbst meine Frau, der ich mit so was ja eher "auf den Eierstock" geh hat gemeint, ja, doch also schon geil ...

... mit den Kisten muss man halt vorsichtig sein, die sind "schnell überdosiert" :naughty:

auch der Janek hat sich die mal gepfiffen, der is ja so nen "TotalHardwareFreak", des letzte was er sich gekauft hat war nen "TapeDelay", [ich so: Ja und die Bänder? Er so: muss ma halt ma schaun, geht schon, auf E.Bay oder so.] meinte, ja doch also schon geil, muss ma mal schauen was da passiert wenn man nich nur die Summe durchwurstet.

Bei mir hängt sie jetz am Atari/ACE-MIDI dran, brauch nur noch ne MultiEffektGurke dazwischen, weil der interne Hall vom DSP des Ataris is unterirdich. { könnt auch die Effekte vom Pult beimischen, aber da kann ich die Effekte weder mit PrgChg oder Midi modulieren, eher die "KompromissLösung"]
0

Benutzeravatar
verstaerker
Reactions: 46
Beiträge: 244
Registriert: 27.08.2019, 12:11

Re: Gear - Demos

Beitrag von verstaerker »

nukemempire hat geschrieben:
30.05.2021, 23:42
verstaerker hat geschrieben:
30.05.2021, 16:38
nukemempire hat geschrieben:
28.05.2021, 21:39
Ganz was Anderes:

Kann irgend jemand so was brauchen? Erbstück meines Bruders.
Funzt und getestet. Ansonsten gehts in die Bucht:
ich würz nehmen. Quanta costa?
hab mal geschaut was die dinger neu kosten, ca 170- euronen, kann man tatsächlich noch kaufen, neueres Model natürlich, sag ma mal nen fuffi 50,- (was meinst Du?), Versandkosten, denk ich mal so nen 10er oder so, keinen Plan, ich geh mal morgen zur Post und frag den "GebührenChekker" was des macht ...

Soweit ich weiß: Die Dinger werden genutzt um Bandmaschinen zu kallibrieren oder zu justieren, irgend wie so was. Is im Grunde nen monophoner Oszillator dessen Frequenzverlauf "händisch" eingestellt werden kann, kann mir da schon was vorstellen, passt aber nich so zu meiner Arbeitsweise.
passt auch nich zu meiner Arbeitsweise… ich schau mir das trotzdem mal an. Wer weiß wofürs gut ist.
Ich schick dir 60 Mäuse…
0

Benutzeravatar
starkstrom
Reactions: 4
Beiträge: 161
Registriert: 27.08.2019, 09:45

Re: Gear - Demos

Beitrag von starkstrom »

Psychotronic hat geschrieben:
28.05.2021, 16:38
Wer hier schreibt und liest, ist User. :yes: Und ja, ich denk mal drüber nach und melde mich bei Gelegenheit. :look:
Supi!
Wie gesacht - es eilt nicht ;)
1
1 Bild

Benutzeravatar
Audiohead
Reactions: 0
Beiträge: 39
Registriert: 27.08.2019, 12:29

Re: Gear - Demos

Beitrag von Audiohead »

nukemempire hat geschrieben:
28.05.2021, 21:39
Ganz was Anderes:

Kann irgend jemand so was brauchen? Erbstück meines Bruders.
Funzt und getestet. Ansonsten gehts in die Bucht:
coole Sache u.a. auch um mal eben Raummoden auszumachen.. :)

Oldskool Tongenerator der auch noch Geil aussieht
0

Benutzeravatar
Psychotronic
Site Admin
Reactions: 58
Beiträge: 1055
Registriert: 27.08.2019, 00:40

Re: Gear - Demos

Beitrag von Psychotronic »

Audiohead hat geschrieben:
07.06.2021, 11:19
coole Sache u.a. auch um mal eben Raummoden auszumachen.. :)

Oldskool Tongenerator der auch noch Geil aussieht
Bild
0

Benutzeravatar
nukemempire
Reactions: 15
Beiträge: 425
Registriert: 30.08.2019, 23:52

Re: Gear - Demos

Beitrag von nukemempire »

Psychotronic hat geschrieben:
07.06.2021, 20:42
Bild
hey, des is doch der Freak der das wahrscheinlich geilste Auto im Universum gebaut hat, schade dass der keine Mukke gemacht hat!

[... das is wohl ne sehr gute Photoshop/Gimp-Montage, verdächtig ist der Ärmel und die Armbanduhr rechts, also seine linke Hand, aber muß man schon genau kucken. Und am Halsansatz is auch noch nen bischen, ja .... hm, ah ja die Farbe, genau, die Hauttönung is zu abruppt und unten im Ausschnitt zu stark "Weich gezeichnet". Aber so doch schon gut gemacht]
0

Benutzeravatar
fanwander
Reactions: 8
Beiträge: 113
Registriert: 17.09.2019, 12:02

Re: Gear - Demos

Beitrag von fanwander »

nukemempire hat geschrieben:
28.05.2021, 21:48
noch mal wegen der SPL .... is grad es einzige was ich im Netz gefunden hab.
Kennst Du den Höfex II? Der ist ja im Prinzip das gleiche; nicht ganz so dick wie der SPL, eher "edler".
Erfunden hats ja eh ein Charles Lindridge Mitte der 50er (https://www.aes.org/e-lib/browse.cfm?elib=40). In siebzigern hat dann Aphex erstmals einen gebaut, und dann später, als die Patente ausgelaufen waren haben halt alle zugeschlagen; nicht nur SPL.
0

Benutzeravatar
nukemempire
Reactions: 15
Beiträge: 425
Registriert: 30.08.2019, 23:52

Re: Gear - Demos

Beitrag von nukemempire »

fanwander hat geschrieben:
08.06.2021, 23:49
nukemempire hat geschrieben:
28.05.2021, 21:48
noch mal wegen der SPL .... is grad es einzige was ich im Netz gefunden hab.
Kennst Du den Höfex II? Der ist ja im Prinzip das gleiche; nicht ganz so dick wie der SPL, eher "edler".
Erfunden hats ja eh ein Charles Lindridge Mitte der 50er (https://www.aes.org/e-lib/browse.cfm?elib=40). In siebzigern hat dann Aphex erstmals einen gebaut, und dann später, als die Patente ausgelaufen waren haben halt alle zugeschlagen; nicht nur SPL.
himmel ... du frägst mich ja sachen. Den SPL SX2 hab ich halt hier, da kann ich sagen was der kann, ... da bleib ich authentisch, aber Höfex II, keinen Plan ... da vertrau ich mal auf dich.

Wenn die den mitte der 50er gebaut haben, sind da anstatt Transistoren 100Pro Röhren drin, klar des macht ihn feiner oder eben "edler", oder anders "weicher" & "wärmer"! ....

ich kann mich "lauwarm" dran erinnern mal einen in der Bucht gesehen zu haben, aber zu nem exorbitanten Preis, das is dann schon so eher, also,,, äh, preis-leistungsverhä ... usw.

Das is halt so ne Sache mit so alten Kisten, muss ma schon wissen warum und wieso. So nen bischen wie beim ESQ1 von Ensoniq: Vor 10 Jahren haben se den für 300 Okken nachgeschmissen, jetz findest ihn nicht unter 1600 Euronen, ich weiß warum, hab einen da stehen.
0

Benutzeravatar
nukemempire
Reactions: 15
Beiträge: 425
Registriert: 30.08.2019, 23:52

Re: Gear - Demos

Beitrag von nukemempire »

Also wo wir grad bei "OldSchool-Maschinen" sind:

Der geneigte Leser hat ja mitbekommen dass ich hier ne 404 im Rack stecken hab.

Vorgeschichte:
Hab meinen alten (stärkeren Rechner[3,1 GHz] gegen einen schwächeren [2,7 GHz] ... beide DualCore) ausgetauscht. {Vorher natürlich auf "Herz & Nieren" getestet.}
Der Schwächere hat aber einen LPT-Port (Druckeranschluss) an den ich meine EES-Midi-Schleuder wieder anschliesen konnte. (4 MIDI-Out, 2 MIDI-In).
EES_Loeschen.png
EES_Loeschen.png (360.51 KiB) 3340 mal betrachtet

Das Eigentliche:
Da des EES in KuhBaze als StandartOutPut immer mit "EES Midi Out ALL" verbunden ist, die MS 404 und des AKAI SG01p aber die gleiche MidiChanelNummer haben (eigentlich sitzen se auf unterschiedlichen Ports, 404 auf MidiOut 3 und Akai auf MidiOut 1), hab ich ausversehen den Bass der 404 mit dem Akai-Piano-Modul gedoppelt (in dem Fall PRG.33, nen E-Piano): Resultat; Nen geileren FM-Bass hat ich noch nie!
AKAI_Loeschen.png
AKAI_Loeschen.png (125.73 KiB) 3338 mal betrachtet
Fehler machen is doch irgentwie immer wieder GUT!!!!
0

Benutzeravatar
starkstrom
Reactions: 4
Beiträge: 161
Registriert: 27.08.2019, 09:45

Re: Gear - Demos

Beitrag von starkstrom »

Ja - der MS404.... Das war mein erster Analogsynth. Ich hatte ihn Ende der 90er für 75DM via Ebay gekauft. Leider war er wirklich übel verpackt und ging nicht an. Ich brachte ihn in eine Werkstatt um die Ecke und investierte nochmal 50DM. Damals dachte ich "boah - jetzt hab ich 125DM für nen monophonen Analogsynth bezahlt!" Heute sehe ich das zwar noch genauso, aber aus dem negativen "boa" ist zwischenzeitlich ein positives "boah" geworden.... :D
Ich mag die Kiste echt - der Klang ist - nach meinem Geschmack - sehr gut und er kann auch wirklich viel, obwohl er ja doch recht spärlich ausgestattet ist. Er läuft immernoch einwandfrei und wird mich wohl in diesem Leben nicht mehr verlassen... :dunno:
0

Benutzeravatar
fanwander
Reactions: 8
Beiträge: 113
Registriert: 17.09.2019, 12:02

Re: Gear - Demos

Beitrag von fanwander »

nukemempire hat geschrieben:
09.06.2021, 23:28
ausversehen den Bass der 404 mit dem Akai-Piano-Modul gedoppelt (in dem Fall PRG.33, nen E-Piano): Resultat; Nen geileren FM-Bass hat ich noch nie!
Kann ich mir gut vorstellen. Lass mal was hören.


PS:
Haben nicht Heaven 17 in späterer Zeit immer ihre Analogbässe mit Klaviersamples gedoppelt?
0

Benutzeravatar
nukemempire
Reactions: 15
Beiträge: 425
Registriert: 30.08.2019, 23:52

Re: Gear - Demos

Beitrag von nukemempire »

fanwander hat geschrieben:
10.06.2021, 17:44


Kann ich mir gut vorstellen. Lass mal was hören.
hmm, der geneigte Musik-Liebhaber muss sich leider noch etwas gedulden. (ich leider auch ...)
Da ich ja immer Albumweise arbeite, (ich weiß warum! [bin jetz bei T05 von 12 ]), dauerts leider noch nen bischen, aber ich denk so ende August kann ich des Teil raushauen. :gay: :dunno: :naughty:

(... und es wird spannend, auch für mich, weil ... bevor ich UD-Session7 angefangen hab, hab ich erst mal 2 Monate mit "SoundDesign" auf allen "Schleudern" angefangen (ca. 300 Sounds), ... man will ja nich ständig mit den selben "Sound-Fuzzys" arbeiten und "neue Besen kehren gut", manche Sounds wurden ja auch nie genutzt, also ... KÜNDIGUNG, TSCHÜSSn und überschreiben.)
1
1 Bild

Antworten